sz-online.de | Sachsen im Netz

Mehr Briefwähler in Bannewitz

In Bannewitz gab es zur Bundestagswahl rund 1 800 Briefwähler, so viele wie noch nie.

06.10.2017

fwähler in Bannewitz

© Symbolfoto: dpa

Bannewitz. In der Gemeinde nutzten zur Bundestagswahl am 24. September so viele Einwohner die Möglichkeit der Briefwahl wie nie zuvor. Wie Bürgermeister Christoph Fröse (parteilos) erklärt, habe es rund 1 800 Briefwähler in der Gemeinde gegeben. Bei vorangegangenen Wahlen seien es in der Regel nur etwa 1 300 Wähler gewesen, die ihre Stimme im versandten Briefumschlag abgaben. Mit 83,4 Prozent war die Wahlbeteiligung in Bannewitz zur Bundestagswahl generell hoch. Auch wenn dabei ein „anderes Ergebnis, als ich es mir für Bannewitz gewünscht habe“ daraus resultierte, resümiert der Bürgermeister mit Blick auf den großen Zuspruch, den die AfD in Bannewitz erhielt, genauso wie in anderen Kommunen im Landkreis. (SZ/ves)