erweiterte Suche
Donnerstag, 10.03.2016

Marokkaner in Riesa niedergeschlagen

Auf einem Gehweg in Riesa wird der schwer verletzte Mann aus Marokko gefunden. Die Spuren deuten darauf hin, dass er mit einer Glasflasche geschlagen wurde. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

An der Berliner Straße nahe des Restaurants Riesenhügel wurde der Marokkaner gefunden.
An der Berliner Straße nahe des Restaurants Riesenhügel wurde der Marokkaner gefunden.

© Christoph Scharf

Riesa. An der Berliner Straße ist in der Nacht zu Donnerstag ein junger Asylbewerber schwer verletzt aufgefunden worden. Der 23-Jährige lag mit schweren Kopfverletzungen auf dem Gehweg. Die Spurenlage deutet laut Polizei darauf hin, dass der Marokkaner mit einer Glasflasche geschlagen wurde.

Weitere Polizeimeldungen vom 10. März

1 von 2

Betonmast beim Rangieren getroffen

Brockwitz. Ein Lkw führte am Mittwochnachmittag auf der Auerstraße ein Wendemanöver durch. Dabei stieß der Sattelzug gegen einen Betonmast, an dem ein Stromkabel der Straßenbeleuchtung befestigt war. In der Folge riss das Kabel und zog den Betonmast mehrere Meter mit sich. Der entstandene Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Kollision mit Wildschwein

Ockrilla. Eine 20-Jährige war mit einem VW auf der B 101 unterwegs, als kurz vor dem Ortseingang Ockrilla ein Wildschwein die Fahrbahn querte. Der VW stieß mit dem Tier zusammen. Der Wagen war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Unfallschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, war zunächst der Mitarbeiter eines Wachdienstes auf den Verletzten aufmerksam geworden, wenig später fiel er auch einer Polizeistreife auf. Der 23-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht und wo er stationär behandelt wird.

Wer der oder die Angreifer waren, sei derzeit nicht bekannt, weil der junge Mann noch nicht vernommen werden konnte, so die Sprecherin. Auch zum Motiv könnten gegenwärtig noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei habe Ermittlungen aufgenommen. (SZ/stl)