erweiterte Suche
Dienstag, 26.09.2017

Mann in Ostrau ausgeraubt

Die Polizei fahndet nach einem Räuber. Er lauerte mitten in der Nacht einem Radfahrer auf.

© Symbolfoto: Klaus-Dieter Brühl

Ostrau. Ein 34 Jahre alter Mann ist am Sonntag in Ostrau das Opfer eines Raubes geworden. Er war zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Radweg der Döbelner Straße unterwegs. Dort wurde er von einem Unbekannten angegriffen. Nach Angaben der Polizei schlug der Täter den 34-Jährigen mehrfach, stieß ihn zu Boden und forderte von ihm Geld. Dann zog aus seiner Gesäßtasche die Geldbörse mit etwas Bargeld und die Ausweisdokumenten. Der Angreifer lief in Richtung Ortsmitte davon. Der Mann wurde durch den Angriff verletzt.

Laut seiner Beschreibung soll der Täter zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter groß sein. Bekleidet war er mit einer weiß-grauen Jogginghose, einem dunklen Kapuzenpullover und Turnschuhen. (SZ)

Zeugenhinweise: Telefon 03431 6590.