erweiterte Suche

Filmstarts der Woche

Bild von

T2 Trainspotting: Nach 20 Jahren im Ausland kehrt Marc Renton in seinen Heimatort Leith zurück. In dem schottischen Kaff erlebte er einst wilde Drogentrips mit seinen Freunden. Die Rückkehr reißt alte Wunden auf, denn Renton ist damals mit dem Geld aus einem gemeinsamen Drogengeschäft verschwunden. "T2 Trainspotting" ist die Fortsetzung des Kultfilms "Trainspotting" von 1996 mit sämtlichen Hauptdarstellern von damals, darunter Ewan McGregor und Robert Carlyle. Autor John Hodge und Regisseur Danny Boyle zeichneten schon für das Original verantwortlich. Die Fortsetzung basiert in Teilen auf dem Roman "Porno" von Irvine Welsh, der auch für "Trainspotting" die Romanvorlage schrieb.

© Sony

Artikelempfehlung

Filmstarts der Woche

Link zur Bildergalerie: http://www.sz-online.de/nachrichten/kultur/filmstarts-der-woche-g18654.html

E-Mail-Versand

captcha

Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolgen ein: