erweiterte Suche
Freitag, 29.01.2016

Al Jarreau kommt zu Dresdner Jazztagen

Al Jarreau
Al Jarreau

© PR

Dresden. Die ersten Konzerthöhepunkte der Jazztage Dresden stehen bereits fest, internationale Musiker werden das Festival im November bereichern. Unter ihnen ist Jazz- und Pop-Superstar Al Jarreau. Dieser tritt am 5. November gemeinsam mit der NDR-Bigband im Dresdner Erlwein-Capitol auf. Der mehrfache Grammy-Gewinner wird dann das „Duke Ellington Songbook“ präsentieren. Neben Al Jarreau wird auch das polnische Komiker-Streichquartett Mozart Group, das österreichische Blechbläser-Ensemble Mnozil Brass mit seiner außergewöhnlichen Bühnenshow und Tom Gaebel mit seinem neuen Programm „Licence to Swing“ nach Dresden reisen.

Die 16. Jazztage Dresden finden vom 4. bis 13. November statt, Hauptspielstätte ist wie im vergangenen Jahr das Erlwein-Capitol direkt neben der Messe. Tickets für die ersten Veranstaltungen sind ab Sonnabend in allen bekannten Vorverkaufsstellen, in den SZ-Treffpunkten sowie telefonisch unter 0351 48642002 zu haben. (SZ)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein