sz-online.de | Sachsen im Netz

Kreba-Neudorf siegt im Dorfwettbewerb

Auf den Plätzen zwei und drei landeten Gablenz und der Schleifer Ortsteil Rohne.

05.10.2017

dorf siegt im Dorfwettbewerb
So sehen Sieger aus: Peter Spinde, Antje Wierick, Ulla Hoffmann (v. l.)

© Joachim Rehle

Kreba-Neudorf. Die Gemeinde Kreba-Neudorf ist am Donnerstag im Sorbischen Kulturzentrum Schleife mit dem ersten Preis im Dorfwettbewerb ausgezeichnet worden. Die Dorfgemeinschaft zeige, wie man den Herausforderungen im ländlichen Raum begegnen könne, so der Rosenbacher Bürgermeister Roland Höhne in seiner Laudatio. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Gablenz und der Schleifer Ortsteil Rohne.

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurde 2017 im Landkreis Görlitz zum zehnten Mal ausgetragen. Kreba-Neudorf hat sich mit dem Sieg auf Kreisebene für den sächsischen Landeswettbewerb im nächsten Jahr qualifiziert. Der Landessieger nimmt 2019 am Ausscheid auf Bundesebene teil. Dann ist der Ausrichter das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. (sz/sdt)