erweiterte Suche
Donnerstag, 11.01.2018

Jugendhilfeausschuss stimmt gegen Bettelverbot für Kinder

Dresden. Der Jugendhilfeausschuss stimmt gegen ein Bettelverbot für Kinder.

Eine Mehrheit bestätigte damit einen Antrag von SPD, Grünen und Linken im Ausschuss. Die Mitglieder stimmten dafür das Betteln von Kindern nicht pauschal zu verbieten und das Betteln außerdem nicht als Störung zu bezeichnen.

Der Verwaltungsausschuss hatte am Montag für ein Verbot gestimmt. Das letzte Wort dazu hat der Stadtrat am 25. Januar.

Mehr dazu am Samstag in der SZ