erweiterte Suche
Donnerstag, 18.06.2015

Jeden Tag ein Türchen: Süßer Kalender im Ramadan

1

Die vierjährige Rinora posiert in Berlin zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan mit dem Kalender.
Die vierjährige Rinora posiert in Berlin zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan mit dem Kalender.

© dpa

Berlin. 30 Türchen für einen ganzen Monat - und hinter jeder steckt eine süße Überraschung: Nach dem Vorbild eines Adventskalenders ist in Berlin erstmals ein Ramadankalender auf dem Markt.

Auf dem Kalender zu sehen: Das Bild zweier strahlender Kinder vor einer Moschee mit vier Minaretten - und untergehender Sonne. Denn im Ramadan, der an diesem Donnerstag beginnt, sind auch Süßigkeiten erst nach Sonnenuntergang erlaubt.

Die „Berliner Zeitung“ hatte den Kalender in einem türkischen Supermarkt entdeckt. Die Idee stammt von einer 30-jährigen Berlinerin, deren Familie aus dem Libanon kommt und die ihren Töchtern im Dezember stets Adventskalender kaufte. Und die Muslim-Version schlägt ein: Der Ramadankalender wird bereits bundesweit verschickt. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

  1. Ewald Rau

    Es wære interessant zu wissen wie man den Ramadankalender auch in der Türkei erwerben kann. Die Idee ist prima und fænde hier bestimmt Anklang. Mit freundlichen Grüssen Ewald Rau

Alle Kommentare anzeigen

Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.