erweiterte Suche
Mittwoch, 02.03.2016

Investor öffnet Sportzentrum in Neugersdorf

Am 5. März findet ein Tag der offenen Tür statt.

Lothar Prietzel wird das neue Fitnessstudio betreiben.
Lothar Prietzel wird das neue Fitnessstudio betreiben.

© SZ Thomas Eichler

Neugersdorf. Nach mehrmonatiger Umbauphase ist das neue Sportzentrum in Neugersdorf an der Karl-Liebknecht-Straße fast fertig. Einige kleinere Arbeiten stehen noch an, trotzdem findet schon am 5. März ein Tag der offenen Tür statt. Besucher können sich das umgebaute Gebäude ansehen und über die neuen Angebote informieren. Neben einer Tanzschule, einem Fitnessstudio, Physiotherapie und Wellnessbereich gibt es auch Räume für die Nachwuchskicker des FCO. Bislang fehlte ein Sanitärgebäude für das Trainingsgelände der Nachwuchsmannschaften auf dem benachbarten Kunstrasenplatz. Nun haben die Fußballer Toiletten, Duschen und Umkleideräume im umgebauten Möbelmarkt bekommen.

Investor Ernst Lieb hat das alte Möbelhaus gekauft und im vorigen Sommer mit den Umbauarbeiten begonnen. Ganz ohne staatliche Fördermittel hat er das leer stehende Gebäude umbauen und sanieren lassen. Der Tag der offenen Tür findet am Sonnabend, dem 5. März, ab 10 Uhr, statt.