erweiterte Suche
Montag, 13.11.2017

Indonesische Nachhilfe

Weil er seinen Kommilitonen hilft, ist der Indonesier Adi Seno Abyoga jetzt ausgezeichnet worden. Der Student der HTW Dresden bekam den Preis des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes verliehen. Der ist mit 1 000 Euro dotiert. Der Preisträger studiert seit einem Jahr im englischsprachigen Master-Studiengangs Environmental Engineering. In dem Studiengang werden die Studenten zu Umweltingenieuren ausgebildet. Nebenbei arbeitet Abyoga als studentische Hilfskraft an der Fakultät Bauingenieurwesen/Architektur. „Er absolviert nicht nur sehr erfolgreich sein Studium, sondern er unterstützt mit großem Engagement seine Kommilitonen bei den Hausaufgaben und während des Selbststudiums“, begründet Ulrike Feistel, die den Studiengang betreut, die Nominierung. Derzeit sind Studenten aus Brasilien, Kolumbien, Indonesien, Kenia und Frankreich eingeschrieben. (jam)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein