sz-online.de | Sachsen im Netz

In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist

Diese Metapher ist bekannt und wurde schon von unseren Großeltern gebraucht. Es ist wahr, dass die körperliche und geistige Fitness in einem engen Zusammenhang stehen.

14.08.2017

gesunden Körper steckt ein gesunder Geist
Bildautor: Manfred Antranias Zimmer

Doch viele Menschen finden im Alltag zwischen Business und Familie kaum Zeit, sich ausreichend um ihre Fitness und eine ausgewogene Ernährung zu kümmern. Der Ausgleich von Defiziten und der Fokus auf eine Leistungssteigerung ist mit Supplements auch möglich.

Die gesundheitsbewusste Leistungs- und Ausdauersteigerung mit Maß

Ob im Muskelaufbau oder beim Ausdauersport: Eine höhere Leistungsfähigkeit steigert den Erfolg und damit auch die Freude bei der aktiven Betätigung. Durch die gesunde ausgewogene Ernährung allein ist es für viele von uns kaum machbar, dem Körper alle wichtigen Nährstoffe und Mineralien für den erhöhten Bedarf bei sportlicher Betätigung zuzuführen. Supplements wie hier z.B. für den Muskelaufbau sind eine Lösung. Sie schließen Ernährungsdefizite und steigern die Leistung, da der Körper die Ingredienzien in Energie umwandelt. Wer sich ausschließlich auf die Ernährung konzentriert, spürt in der Regel einen Leistungsabfall und verliert schneller an Kondition. Supplements sind ein Trend, der die ausgewogene Ernährung zwar nicht ersetzt, Mangelerscheinungen bei erhöhtem Bedarf aber effektiv kompensieren kann. Einige Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln, beispielsweise die Firma Bevisan, konzentrieren sich auf nachhaltige Qualität im Bereich Nahrungsergänzung und sind so schnell eine der führenden Adressen unter den hiesigen Anbietern geworden. Gesundheit und Wohlbefinden stehen in einem engen Verhältnis und lassen sich so oft auch bei erhöhter Leistungsabforderung erhalten und optimieren.

Sportliche Aktivität lenkt den Fokus auf einen höheren Energiebedarf

Aktivität hält gesund und fit. Als Ausgleich zum Business, als Hobby oder im Profisport muss der menschliche Körper bei jeder Form der Aktivität temporär mehr Leistung erbringen. Eine Leistungssteigerung basiert auf einem höheren Energiebedarf, der dem Körper vorab und nach dem Training zur Verfügung gestellt werden muss. Ernährt sich ein Sportler wie gewohnt weiter und ruft ein höheres Pensum an Energie ab, sind Leistungsminderungen und konstante Müdigkeit häufige Folgeerscheinungen. Die Zufuhr von Energie sollte daher, sofern möglich, auf die Beanspruchung des Körpers abgestimmt werden. Daher sind eben angesprochene Nahrungsergänzungen für verschiedene Herausforderungen konzipiert worden und liefern Energie nach Maß. Im Muskelaufbau sind andere Konzentrationen von Nährstoffen nötig als beim Ausdauersport, wo es gezielt um den längeren Atem und die Überschreitung der Grenzen im Durchhaltevermögen geht. Fordert man dem Körper ein höheres Kontingent an Leistung ab und führt nicht mehr Energie zu, bleibt nicht nur der Erfolg, sondern auch die Zielerreichung ein unerfüllter Wunsch. Je aktiver man ist, umso ausgewogener muss die Zufuhr von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen gewählt werden.

Mögliche Präparate zur Leistungssteigerung

Eine echte Unterstützung der eigenen Ernährung herrscht dann vor, wenn man sich hier möglichst an die Herstellerangaben hält und beispielsweise nicht versucht, seine reguläre bisherige Ernährung durch Supplements zu ersetzen. Bei der Benutzung selbiger steht immer die Gesundheit an erster Stelle, wobei auch darauf zu achten ist, dass es sich bei den Nahrungsergänzungen um natürliche, für den menschlichen Körper sinnvolle Stoffe handelt. Bei ausgewogener Dosierung der einzelnen Komponenten, wird jeder Sportler feststellen, dass er leistungsfähiger, ausdauernder und schneller sein Ziel erreicht.