erweiterte Suche
Mittwoch, 16.05.2018

In den Scheunenhof soll Gastronomie einziehen

In das denkmalgeschützte Areal soll ein Lokal mit Café und Terrasse einziehen. Die Öffnungszeiten sollen für Belebung sorgen.

Hier soll ein Lokal einziehen.
Hier soll ein Lokal einziehen.

© Archiv: Daniel Förster

Pirna. Der denkmalgeschützte Scheunenhof an der Bahnhofstraße in der Pirnaer Innenstadt soll künftig einen großen Gastronomiebereich beherbergen. Von dem einstigen Gut stehen derzeit nur noch einige Fragmente, das Ensemble wird aber saniert und in das geplante Scheunenhofcenter integriert. Investor und Bauherr Edeka will in der historischen Substanz ein Lokal mit großem Café einschließlich Terrasse etablieren, diese Mischung soll sich zu einem neuen Dreh- und Angelpunkt für die Pirnaer Innenstadt entwickeln. Geplant ist, dass Lokal abends lange zu öffnen, damit das Scheunenhofcenter auch nach Geschäftsschluss noch belebt ist. Unklar ist bislang noch, ob Edeka die Gastronomie selbst betreiben wird oder sich stattdessen einen Pächter für die Räume sucht. (SZ/mö)