erweiterte Suche
Dienstag, 10.04.2018

Im Auto gefangen

PSYCHOTHRILLER: „Steig. Nicht. Aus!“ von Christian Alvart

Bombenexpertin Pia Zach (Hannah Herzsprung, l.) versucht, die kleine Josefine (Emily Kusche) aus dem Auto und damit außer Gefahr zu bringen. | Foto: Iris Janke/NFP
Bombenexpertin Pia Zach (Hannah Herzsprung, l.) versucht, die kleine Josefine (Emily Kusche) aus dem Auto und damit außer Gefahr zu bringen. | Foto: Iris Janke/NFP

In Hollywood ist es gang und gäbe. Dort greift man sich gern „fremde“ Stoffe und adaptiert sie fürs einheimische Publikum. Mit Fremdsprachenkenntnissen haben sie es nicht so gern in USA. Und Untertitel sind anstrengend. Nun hat auch ein deutscher Regisseur einen „fremden“ Filmstoff benutzt. Christian Alvart, bekannt von den „Tschiller“- Tatorten, drehte „Steig. Nicht. Aus!“ nach dem spanischen Original „Anrufer unbekannt“.

Für den Berliner Bauunternehmer Karl Brendt (Wotan Wilke Möhring) läuft es nicht gerade rund. Auf dem Rückflug von einem Geschäftstermin erfährt er, dass es mit einem großen Projekt Probleme gibt. Dann geht sein Gepäck inklusive des Geschenks für seine Frau Simone (Christiane Paul) verloren. Und Simone ist überhaupt nicht begeistert, sondern genervt, als er verfrüht vor der Tür steht. Dabei hatte er trotz Flugangst extra einen Flieger bestiegen, statt mit dem Zug zu fahren, um sie am 15. Hochzeitstag zu überraschen. Die Ehe der beiden hängt am seidenen Faden. Und Karl ahnt nicht, dass dieser Tag noch weit schlimmer verlaufen wird.

Auf Karls Weg zur Schule der Kinder droht ein unbekannter Anrufer damit, das Auto mit einer Bombe, die unter dem Sitz versteckt ist, in die Luft zu sprengen. Und das, sollten Karl oder die Kids versuchen auszusteigen. Vom Gefährt aus soll Karl in kürzester Zeit eine große Summe Geld beschaffen. Als Simone ihn verdächtigt, die Kinder entführt zu haben, nimmt auch die Polizei die Verfolgung von Karl auf und schaltet Sprengstoffexpertin Pia Zach (Hannah Herzsprung) ein.

Es beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit. Der Bombe ausgeliefert und von der Polizei verfolgt, versucht Karl verzweifelt, seine Kinder und sich zu retten. MkF

„Steig. Nicht. Aus!“ startet im Cinemaxx, UCI, Ufa, DD.