erweiterte Suche
Montag, 11.09.2017

Illegale Böller in der Wohnung

Die Polizei findet bei einem Mann ein Arsenal an verbotenen Silvesterknallern. Und nicht nur die.

© Symbolbild/dpa

Radebeul. Die Polizei hat in der Wohnung eines 31 Jahre alten Mann in Radebeul 180 in Deutschland nicht zugelassene Feuerwerkskörper sichergestellt. Die Beamten wurden am Sonntagmorgen eigentlich in das Mehrfamilienhaus auf der Friedrich-List-Straße gerufen, weil sich Anwohner über zu laute Musik und Geschrei beschwert hatten. Nachdem die Polizisten für Ruhe gesorgt hatten, fanden sie die Böller.

Und nicht nur die. Neben den Feuerwerkskörpern stellten die Beamten auch noch eine nicht näher bezifferte Menge Cannabis sowie ein schwarzes Cannondale-Mountainbike mit manipulierter Rahmennummer sicher. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

In der Wohnung befanden sich neben dem Mieter drei weitere Männer im Alter zwischen 24 und 41 Jahren sowie eine 31-jährige Frau. Gegen die Beteiligten wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet, teilte eine Sprecherin der Polizeidirektion Dresden mit. (SZ)