erweiterte Suche
Sonntag, 26.02.2012

Hochwasseralarm für die Elbe

Die untere Wasserbehörde hat am Sonntag einen erhöhten Wasserstand der Elbe festgestellt. Im Stadtgebiet Dresden gilt für den Fluss daher die Hochwasser-Alarmstufe 1. Der aktuelle Messwert am Pegel Augustusbrücke lag um 18 Uhr bei 3,57 Meter, Tendenz steigend.

Der Richtwert, der bei 3,50 Meter festgelegt ist, wurde bereits am Nachmittag erreicht. Die Alarmstufe 1 ist mit einem Meldedienst verbunden. Es erfolgt eine verstärkte Beobachtung der Pegel und Durchflüsse. (szo)