erweiterte Suche
Freitag, 25.11.2016 09:00 Uhr

Heute: Probefahrt und Glühweinduft

Bereits seit zwei Stunden wird in der Werkstatt vom Autohaus Krenz in Steinigtwolmsdorf geschraubt und montiert. Zurzeit sind es vor allem Winterreifen, die im Halbstundentakt gewechselt werden. Die nicht benötigten Sommerreifen werden auf Kundenwunsch fachgerecht eingelagert. Eine gut 500 Quadratmeter große Lagerfläche macht’s möglich. Doch nicht nur der halbjährige Reifenwechsel, auch in den anderen Monaten gibt es für das Werkstattteam alle Hände voll zu tun. „Unsere moderne und mit umweltfreundlicher Technik ausgestattete Werkstatt mit Diagnoseraum ist offen für alle Pkw-Marken und Transporter“, so Inhaber Bernd Krenz. „Für letztere steht eine spezielle Hebebühne zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle Fahrzeugtypen nach Herstellervorgaben gewartet und repariert. In unserem eigenen Karosseriebereich können wir nicht nur Unfallschäden, sondern auch Hagelschäden reparieren. Außerdem bieten wir einen umfangreichen Klima- und Batterieservice, Achsvermessung mit modernster Messtechnik, Unterbodenpflege, Hohlraumkonservierung und die Komplettabwicklung von Unfallschäden an. Eine Spezialität unserer Werkstatt ist die Restaurierung von Oldtimern.“

Seit 1998 ist das Autohaus nach den strengen Regeln des Service-Qualitäts-Management erfolgreich zertifiziert. In den jährlich anonymen Werkstatttest`s des TÜV Süd wurde durch die Firma seit 2013 das Ergebnis mit Exzellent erzielt. Seit 26Jahren und damit seit Gründung ist das Unternehmen eng mit SEAT verbunden. 1993 etablierte sich das Autohaus am heutigen Standort an der Zittauer Straße mit einem Neubau. Ein umfangreicher Werkstattanbau und die Erweiterung des Reifenhotels folgten 2012.

Seit letztem Jahr präsentiert sich die Außenfassade nach der weltweit geltenden SEAT-Vorgabe. „Bei uns finden Kunden eine große Auswahl an Neufahrzeugen, Vorführwagen und Fahrzeugen mit Tageszulassung“, so Bernd Krenz. „Im Angebot sind außerdem Gebrauchtwagen aller Art, die in unserer Werkstatt auf Herz und Nieren geprüft werden und mit Garantieversprechen zum Verkauf stehen. Kurzum unser Angebot reicht von A bis Z, von Autovermietung bis zum Zulassungsservice. „Vierzehn Mitarbeiter kümmern sich im Familienbetrieb in Werkstatt und Verkauf um die Wünsche und Belange der Kunden. Längst sind die beiden Söhne Marko (Werkstattleiter) und Robin (Verkauf) in die Fußstapfen der Eltern getreten. Schwiegertochter Manuela kümmert sich mit um die Buchhaltung.

Dass es in einem Autohaus nicht nur nach Motorenöl und neuem Leder riechen muss, sondern auch mit Duft von Glühwein und süßen Leckereien verzaubern kann, beweist das Autohaus Krenz bereits heute. Deshalb fällt auch heute die sonst gegen neun übliche Frühstückspause aus. Stattdessen wird an allen Ecken gewuselt, werden letzte Vorbereitungen getroffen. Alle packen mit an, denn pünktlich um 11 Uhr öffnet der Weihnachtsmarkt in und um ihr Autohaus. „Die Feinbäckerei Burkhardt wird dabei sein, es gibt Deftiges vom Grill und Wildschwein am Spieß von der Fleischerei Ulbricht. Für Fischliebhaber hält Karaseks Fischräucherei sicher einiges bereit. Mit Glühwein und Bier ist ebenso für das leibliche Wohl gesorgt. Kinderbastelei, ein nostalgisches Kinderkarussell, ein Auftritt der Kita Zwergenland Steinigtwolmsdorf mit der Musikschule Eck und der Besuch des Weihnachtsmannes runden das Programm ab. Bei einer Probefahrt mit einem unserer SEAT Modelle, wie zum Beispiel den neuen SEAT Ateca, kann man sich von der Attraktivität der spanischen Automarke begeistern lassen“, empfiehlt Bernd Krenz. „Der Ateca ist das erste SUV-Modell und erhältlich in einer breiten Auswahl: als TSI-Benziner und TDI-Diesel, mit Frontantrieb oder Vierradantrieb, mit Schaltgetriebe oder DSG-Doppelkupplungsgetriebe sowie vielfältigen Assistenzsystemen.

Grit Bührdel-Schmieder

Autohaus Krenz

Zittauer Straße 1 | 01904 Steinigtwolmsdorf

035951 20010

www.autohaus-krenz.de | m.krenz@autohaus-krenz.de