erweiterte Suche
Dienstag, 17.01.2017

Hermsdorfer Loipennetz gespurt

Skifans kommen auf mehreren Strecken auf ihre Kosten. Neun Kilometer Loipe sind gezogen.

Bestes Wetter für Langläufer. Auch in Hermsdorf sind Loipen gespurt.
Bestes Wetter für Langläufer. Auch in Hermsdorf sind Loipen gespurt.

© dpa

Hermsdorf. Das Hermsdorfer Loipennetz ist gespurt. Das teilt der Hermsdorfer Unternehmer Jürgen Georges mit. Er ist einer der Initiatoren der Rundkurse. „Der Schneefall vom Wochenende hat wunderbare Bedingungen gezaubert“, sagte er. Insgesamt sind Routen mit neun Kilometer Länge nutzbar. Sie erstrecken sich zwischen dem Friedhof in Weixdorf, dem Schulberg und dem Schloss in Hermsdorf sowie Grünberg. Jürgen Georges hat vor einiger Zeit extra die notwendige Technik angeschafft, um die Loipen professionell herrichten zu können. „Jetzt liegt glücklicherweise auch der notwendige Schnee“, sagt er.

Alle Fans, die die Loipen ausprobieren wollen, können sich im Internet über den genauen Streckenplan informieren. Dort werden nicht nur die Strecken vorgestellt, sondern auch der Zustand der einzelnen Routen ist aktuell abrufbar. (szo)

www.nachtrodeln.de