Donnerstag, 14.02.2013

Handyüberwachung Software wehrt Schaden ab

Wer vermutet, dass Familienangehörige, Freund oder Freundin mit unlauteren Mitteln arbeiten, fremdgehen, oder vielleicht sogar in kriminelle Machenschaften verwickelt sind, möchte gern Sicherheit haben. Doch wer kann sich schon einen Detektiven leisten, um die Personen zu überwachen.

Die neue Lösung ist die Handyüberwachung Software von http://www.handy-abhoeren.net/ Die Software kann einfach eingesetzt werden und ist mit vielen Handys kompatibel.

Viele haben schon den Verdacht gehabt, dass der Freund fremdgeht, die Kinder nicht dort sind, wo sie sein sollen, oder die beste Freundin in betrügerische Machenschaften verwickelt ist. Bisher war es nur schwer möglich, Aussagen zu überprüfen. Menschen, die Gewissheit haben wollten, mussten selbst tätig werden und Personen oder Objekte observieren. Das war nicht nur mühevoll, sondern oft auch aus zeitlichen Gründen oder aufgrund der örtlichen Gegebenheit gar nicht möglich. Die moderne Technik ermöglicht es, Zugriff auf die Daten von mobilen Geräten, wie einem Smartphone zu haben. Anrufe und SMS können abgefragt werden. Mit der neuen mSpy Software hat man die volle Kontrolle über Mobilgeräte. Den Zugang zu den gewünschten Daten erhält man in Echtzeit. Die Installation der Software geht sehr zügig. Es ist möglich, genau festzulegen, was protokolliert werden soll. Mit der Software werden alle Daten in das Control Panel geladen, wo sie unkompliziert abgefragt werden können. Natürlich ist die Software nicht nur im privaten Bereich eine große Hilfe. Auch zum Schutz von brisanten Firmeninformationen kann die Handyüberwachung Software behilflich sein. Unter handy-abhoeren.net gibt es die neue mSpy Software, eine Handyüberwachung Software zur Überwachung von mobilen Endgeräten. Die günstige Software ermöglicht das Fernabhören und das Herunterladen von Daten, wie SMS, Telefonlisten und E-Mails.