sz-online.de | Sachsen im Netz

Halloween - welche Kostüme sind „In“?

Sexy-Skelett-Girl, Zombie-Rotkäppchen oder doch lieber als Horror-Klassiker Jason Voorhees mit der großen Machete und der kultigen Hockeymaske?

09.08.2017

 - welche Kostüme sind „In“?
Bildautor: Pete Linforth / UK

Wie jedes Jahr gilt auch in dieser Halloween-Season: Je ausgefallener, gruseliger und aufmerksamkeitserregender umso besser.

In diesem Jahr gibt es wieder einige Trends, mit denen Sie garantiert auf Ihrer Halloween-Party zum absoluten Hingucker werden und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn Sie auf der Halloween-Party der Star sein wollen, dann benötigen Sie das richtige Kostüm. Im Folgenden stellen wir Ihnen die trendigsten Horror-Kostüme für Ihre Halloween-Party vor.

1. Das Sexy-Skelett-Girl

Bei dem Sexy-Skelett-Girl-Outfit handelt es sich dieses Jahr um eines der wohl angesagtesten Halloween-Kostüme. Der hautenge Catsuit sieht nicht nur schaurig aus, sondern verwandelt die Damen in wahre Hingucker. Das Kostüm eignet sich ausgezeichnet zum Tanzen und lässt sich mit zusätzlichen Accessoires wie kleinen Neon-Skeletten und leuchtenden Knochen hervorragend ergänzen. Knochentaschen, Totenkopf-Medaillons und Skelett-Masken machen das Sexy-Skelett-Girl-Outfit zu einem der trendigsten Halloweenkostüme für Frauen in der Halloween-Season 2017.

2. Jason Voorhees - der Halloween-Klassiker

Das Jason-Kostüm aus dem kultigen Horror-Film „Freitag der 13“ ist ein absoluter Klassiker. Dieses Halloween-Outfit gehört wie nahezu jedes Jahr zu einem der trendigsten Halloween-Kostümen für Männer. Wenn Sie Ihren Freunden einen herrlichen Schrecken einjagen möchten, dann sollten Sie sich unbedingt für dieses Kostüm entscheiden. Um das Outfit des Psychos aus dem bekannten Horror-Film zu komplementieren, steht Ihnen eine ganze Reihe an unterschiedlichen Killer-Accessoires zur Verfügung.

3. Die weiße Nonne

Wenn Sie es dezenter und etwas zurückhaltender mögen, können Sie sich zu Ihrer Halloween-Party als weiße Nonne verkleiden. Nonnen sind von Natur aus dezent und zurückhaltend, doch die weiße Nonne kommt mit einem Twist. Sie ist nämlich eine wahre Psychopatin mit blutenden Augen, welche durch die weise Schminke und die weiße Bekleidung besonders stark zum Ausdruck kommen. Dieses Halloween-Kostüm ist deshalb so beliebt, weil man es selbst mit relativ wenig Aufwand zu Hause nachahmen kann. Die weißen Nonnen haben sich in den letzten Jahren zu einem wahren Trend entwickelt, so dass sie dieses Jahr sicherlich auf keiner Halloween-Party fehlen werden.

4. Der Zombie-Teddybär

Das Zombie-Teddybär-Kostüm ist groß und auffallend und sicherlich nicht zu übersehen. Wenn Sie es etwas auffallender mögen, dann sollten Sie sich unbedingt dieses Kostüm näher ansehen. Der Zombie-Teddybär sieht von hinten wie ein flauschiger Teddy zum Knuddeln aus. Doch wenn Sie näher hinschauen, werden Sie bemerken, dass es sich hierbei um keinen gewöhnlichen Teddybär handelt, sondern vielmehr um ein Teddy-Monster mit scharfen Zähnen und glühend roten Augen. Das Zombie-Teddybär-Kostüm hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Trend entwickelt, sodass wir vermuten, dass sich dieser Trend auch in diesem Jahr fortsetzen wird.

5. Killer-Rotkäppchen

Das Killer-Rotkäppchen-Kostüm sieht aus, als ob es aus einem Horrormärchen entsprungen wäre. Das Rotkäppchen-Halloween-Kostüm wird dieses Jahr besonders bei den Damen beliebt sein. Kostüme mit Themen aus bekannten Märchen und Filmen sind auch in dieser Halloween-Saison äußerst populär und genau zu dieser Kategorie gehört das Killer-Rotkäppchen-Outfit. Das Kostüm besteht aus einem kurzen Kleid und einem roten Cape. Das Rotkäppchen-Kleid ist mit süßen Puffärmeln versehen, wodurch die Schulterpartie besonders verführerisch wirkt. Der schwarze Rockteil läuft in Fetzen aus und ist mit Kunstblut besprenkelt und mit einer karierten Schürze verziert, wodurch ein interessanter Effekt erzeugt wird.