erweiterte Suche
Mittwoch, 04.10.2017

Haftbefehl in Seifhennersdorf vollstreckt

Ein Besuch in Seifhennersdorf endet für einen 40-Jährigen mit zehn Tagen Knast in Bautzen.

Symbolfoto
Symbolfoto

© dpa

Seifhennersdorf. Bundespolizisten haben am Montagmorgen auf der Rumburker Straße in Seifhennersdorf einen 40-jährigen Tschechen kontrolliert. Er war zu Fuß in Richtung Grenze unterwegs. Die Überprüfung ergab, dass die Staatsanwaltschaft Görlitz den Mann seit dem 16. August wegen Sachbeschädigung mit Haftbefehl sucht. Die Bundespolizei lieferte den tschechischen Bürger zwecks Verbüßung einer zehntägigen Freiheitsstrafe in die Justizvollzugsanstalt Bautzen ein. Das teilte ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion Ebersbach am Mittwoch mit. (szo)