erweiterte Suche
Mittwoch, 06.09.2017

Gut geschraubte Garagen-Hits

Die amerikanischen Rock-/Pop-Mechaniker Mike + The Mechanics.

Von Tom Vörös

Chef-Mechaniker Mike Rutherford, Andrew Roachford (li.) & Tim Howar (re.). | Foto: P. Balls/PR
Chef-Mechaniker Mike Rutherford, Andrew Roachford (li.) & Tim Howar (re.). | Foto: P. Balls/PR

Eigentlich wollte Genesis-Gitarrist Mike Rutherford in den Achtzigern nur nebenbei ein bisschen herumschrauben, an neuen Musikideen. Doch der zeitweise Rückzug von Genesis mit dem Projekt Mike & The Mechanics in die Tüftel-Garage brachte den Charts-Motor unerwartet schnell zum Laufen. Kaum ging das Garagentor auf, schon fuhren einem die Ohrwürmer ohne kurvige Umleitungen ins Langzeitgedächtnis.

Neues Tüftlerpersonal

Lieder wie „All I Need Is A Miracle“ (1986) und „Everybody Gets A Second Chance“ (1991) ließen vor allem Freunde gefälliger Schmacht-Pop-Rock-Balladen hellhörig werden. Fernab experimenteller Musikgenese bei Genesis hieß das Ziel: kommerzieller Erfolg. Und tatsächlich, in den späten Achtzigern zählte die Formation zu den erfolgreichsten Acts weltweit. Nach dem Tod des Sängers Paul Young im Jahr 2 000 – nicht zu verwechseln mit dem englischen Soulsänger gleichen Namens –, war aber Schluss mit Edelschmalz. Doch inzwischen touren Chef-Mechaniker Rutherford & Co. erneut durch angenehm seichte Charts-Wellentäler. Die Musik hat sich seither natürlich ein wenig gewandelt, weg vom Achtziger-Synthie-Sound, hin zu mehr Blues und Soul, was wohl auch an der neuen, doppelten Sängerschaft liegt. Und ein Touch Genesis fehlt dabei natürlich auch nicht.

Service:

Was: Mike + The Mechanics

Wann: 7. September, 20 Uhr

Wo: Alter Schlachthof, DD

Tickets: 48,50 Euro

Hotline: 0351 4864 2002

Internet: www.mikeandthemechanics.com

Verlosung:

Wir vergeben zwei Alben „Let Me Fly“ und zweimal zwei Freikarten – über verlosung@augusto-magazin.de, mit Angabe von Name & Stichwort. Die Gewinner werden bereits am Donnerstag ab 12 Uhr per E-Mail benachrichtigt.