erweiterte Suche
Mittwoch, 16.05.2018

Großer Moment für kleine Flohkiste

Die Kita in Berggießhübel hat einen Anbau bekommen. Der wird ein Kindertagsgeschenk.

Die Kita Flohkiste des DRK Pirna in Berggießhübel.
Die Kita Flohkiste des DRK Pirna in Berggießhübel.

© Marko Förster

Berggießhübel. Knapp ein Jahr nach dem Baubeginn und pünktlich zum Kindertag ist der Anbau an die Berggießhübler Kita fertig. Seit August entstanden noch einmal sechs Plätze für die Allerkleinsten. Damit können dann insgesamt 18 Krippen- und 32 Kindergartenkinder in der Flohkiste des DRK Pirna betreut werden. Der 93 Quadratmeter große Anbau beherbergt eine Garderobe, ein Gruppenzimmer, einen Schlafraum sowie Bad und Toilette. Von den 280 000 Euro Kosten muss die Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel aufgrund von Fördermitteln von Bund und Kreis nur 49 000 Euro bezahlen.

Nach der Einweihung ist vor der nächsten Entscheidung: Auch an der zweiten großen Kindereinrichtung im Doppelkurort, dem Haus des Kindes in Bad Gottleuba, muss etwas gemacht werden. Dazu hat der Stadtrat jedoch noch nicht endgültig entschieden. Ein Grund sind die Kosten: Eine Erweiterung hier kostet nach ersten Schätzungen rund 1,8 Millionen Euro. (SZ/sab)