erweiterte Suche
Sonntag, 01.10.2017

Gröditz sucht noch Gewinner

Hinter mehr als 150 Stadttalern verbergen sich Gewinne – die noch eine kurze Zeit abgeholt werden können.

Für den Stadttaler mit der Nummer 3344 gab’s ein Rezeptbuch. Bei der Tombola zur 800-Jahrfeier von Gröditz wurden noch viele weitere Preise verlost. Abgeholt werden können sie noch bis Ende der Woche.
Für den Stadttaler mit der Nummer 3344 gab’s ein Rezeptbuch. Bei der Tombola zur 800-Jahrfeier von Gröditz wurden noch viele weitere Preise verlost. Abgeholt werden können sie noch bis Ende der Woche.

© Foto/Montage:SZ

Gröditz. Glück gehabt: Der Stadttaler mit der Nummer 3344 bescherte SZ-Redakteur Eric Weser ein Rezeptbuch. Insgesamt sind mehr als 150 Gewinnernummern bei der Gröditzer 800-Jahrfeier im August gezogen worden – mit Sachpreisen vom Campingstuhl über Malstifte bis zum Winkinger-Schach.

Der Stadtverwaltung zufolge sind bisher etwa zwei Drittel der Gewinne abgeholt worden. Damit auch die letzten Glücklichen noch ihre Gewinne bekommen können, hat die Stadt die Frist noch einmal verlängert: Noch bis Freitag, 6. Oktober, werden sie gegen Vorlage der entsprechenden Losmünze in der Stadtbibliothek ausgehändigt. Was danach nicht abgeholt worden ist, wird laut Katrin Müller von der Gröditzer Stadtverwaltung für den guten Zweck gespendet, zum Beispiel an Kindereinrichtungen.

Um zu erfahren, ob man mit seiner Stadttaler-Nummer gewonnen hat, genügt ein Blick in die August-Ausgabe des Röderjournals, Seite 4 und 5. Erhältlich unter anderem bei der Stadt Gröditz im Rathaus, Reppiser Straße 10, oder im Internet. (SZ)

www.sz-link.de/groeditzgewinn