erweiterte Suche
Donnerstag, 26.01.2017 FREIZEIT FÜHRER | RÖDERTAL

Genuss im Hermsdorfer Gasthof

Auch 2017 lockt das Restaurant mit kulturellen Höhepunkten – und den legendären Rouladen.

Bild 1 von 2

Zum Gasthof gehört auch die Pension Papiermühle.
Zum Gasthof gehört auch die Pension Papiermühle.
  • Zum Gasthof gehört auch die Pension Papiermühle.
    Zum Gasthof gehört auch die Pension Papiermühle.
  • Im Hermsdorfer Gasthof läuft das Jahr 2017 bereits auf Hochtouren. | Fotos: Bernd Goldammer
    Im Hermsdorfer Gasthof läuft das Jahr 2017 bereits auf Hochtouren. | Fotos: Bernd Goldammer

2017 hat Fahrt aufgenommen. Auch im Hermsdorfer Gasthof folgt Höhepunkt auf Höhepunkt. Vor allem für die Rouladen ist der Gasthof bekannt - von Pute oder Schwein, von Hähnchen oder Rind, von Wild oder auch in vegetarischen Varianten. Gäbe es einen sächsischen Rouladenwettbewerb, dann hätte eine Hermsdorfer Bewerbung beste Aussichten auf den Sieg. Gäste lieben das alte Gasthaus, weil die Verkehrsbedingungen nahezu perfekt sind. Das lockt Besucher aus nah und fern. Wenige Meter vor dem altehrwürdigen Gasthof steigen sie aus Bus oder Bahn. Oder sie kommen mit eigenen Fahrzeugen von der A4 über die B 97 direkt auf den Parkplatz an der Gaststätte. Ein Ausflug nach Hermsdorf ist eine Freude für Seele und Gaumen gleichermaßen. Hermsdorf hat nämlich besonders viel zu bieten. Das barocke Schloss ist ein Besuchermagnet. Der dazugehörige Schlosspark gehört zu den schönsten Anlagen Sachsens. Und die Küche des Hermsdorfer Gasthofes bietet allen Besuchern einen schönen gastronomischen Auftakt oder den passenden Ausklang. Immer mehr Besucher bleiben hier gleich über Nacht. Zum Gasthof gehört nämlich auch die beliebte Pension Papiermühle. Weit und breit ist sie übrigens die einzige Pension, die sogar über ein Hochzeitszimmer verfügt. Hochzeiten werden hier besonders gern gefeiert, weil der Ort sehr gut erreichbar ist und große Teile der Gästeschar gleich vor Ort übernachten kann. Hermsdorf ist überhaupt ein sehr guter Ort zum Feiern. Hochzeiten, runde Geburtstage, Jugendweihen oder Konfirmationen werden hier zu unvergesslichen Erlebnissen. Erfolgreiche Geschäftsabschlüsse feiert man mit einem wundervollen Essen. Auch Vereinsvergnügen werden hier zu nachhaltigen Erlebnissen. Gleich neben dem Gasthof befindet sich der beliebte Reiterhof von Katrin Mierl. Sie ist für ihre einzigartigen Reiterferien bekannt. Vor drei Monaten ist die Reiterhofchefin Mutter geworden. Deshalb wird es diesmal keine Winter-Reiterferien geben. Allerdings können sich die Interessenten schon in die Anmeldelisten für die kommenden Sommerreiterferien vom 26. Juni bis 6. August eintragen lassen. Allen Freunden der Veranstaltung „Kulinarische Weltreise“ sei gesagt: Am kommenden Sonntag, dem 29. Januar, geht die nordwärts – durch Finnland & Norwegen. Wie jeder weiß, ist diese Veranstaltungsserie ein Rendezvous der Sinne. Denn Jana Richter und ihr Team serviert den Gästen wieder ein großartiges Drei-Gänge-Menü aus der Küche dieser Länder. So wird das auch am 12. Februar sein, wenn es per Diaton-Vortrag nach Kanada geht. Wenige Tage nach der „Kulinarischen Weltreise“ zieht König Karneval in den Hermsdorfer Gasthof ein. Unter der Regentschaft von Prinzessin Angelika II. und Prinz Rainer I. wird hier die 13. Saison eingeläutet. Fünf Veranstaltungen wird es in der diesjährigen närrischen Zeit geben. Der beliebte Seniorenfasching findet am 19. Februar statt und am 23. Februar wird es den traditionellen Weiberfasching geben. Es lohnt sich auch, die Internetseite des Gasthofes Hermsdorf zu besuchen. Dort sind alle Veranstaltungen aufgelistet und näher beschrieben.

Gasthof Hermsdorf & Pension Papiermühle, Inh. Jana Richter

Dresdner Straße 105

01458 Ottendorf-Okrilla

OT Hermsdorf

Telefon: 035205 73333

richter@hermsdorfer-gasthof.de

Öffnungszeiten: Montag und Dienstag Ruhetag, Mittwoch bis Sonnabend von 11-22 Uhr,

Sonntag 11-20 Uhr