erweiterte Suche
Donnerstag, 30.03.2017

Gastwirte laden zum Genießerfrühling

12.00 Uhr - Wenn mittags gegen 12 Uhr der Magen knurrt, empfiehlt sich ein Besuch in einem der zahlreichen Restaurants, Gasthöfe oder Hotels in der Sächsischen Schweiz.

Wem läuft da nicht das Wasser im Munde zusammen. Küchenchef Philipp Haufe vom Landhotel Zum Erbgericht in Heeselicht verwöhnt zum Genießerfrühling mit Kalbsfilet im Speckmantel an Kräuterfarce dazu Kartoffel-Zitronengras-Püree. Foto: Dirk Zschiedrich
Wem läuft da nicht das Wasser im Munde zusammen. Küchenchef Philipp Haufe vom Landhotel Zum Erbgericht in Heeselicht verwöhnt zum Genießerfrühling mit Kalbsfilet im Speckmantel an Kräuterfarce dazu Kartoffel-Zitronengras-Püree. Foto: Dirk Zschiedrich

Wenn mittags gegen 12 Uhr der Magen knurrt, empfiehlt sich ein Besuch in einem der zahlreichen Restaurants, Gasthöfe oder Hotels in der Sächsischen Schweiz. Zwölf von ihnen nehmen in diesem Jahr vom 15. März bis 15. April 2017 am Genießerfrühling teil. Die Aktion, die der Hotel- und Gaststättenverband zusammen mit dem Tourismusverband Sächsische Schweiz und den Gastronomen initiiert hat, will zum zweiten Mal Einheimische und Touristen kulinarisch überraschen. Außerdem gibt es in vielen der teilnehmenden Hotels und Restaurants ein kulturelles Programm. Folgende Restaurants beteiligen sich am diesjährigen Genießerfrühling: das Romantik Hotel Deutsches Haus und das aktiv Sporthotel in Pirna, das Elbhotel in Bad Schandau, das Landhotel Heidekrug in Cotta, das Gasthaus Lichtenhainer Wasserfall im Kirnitzschtal, das Schützenhaus in Neustadt und das Panoramarestaurant Bastei, das Parkhotel Sächsisches Haus in Berggießhübel, das Hotel Elbiente im Kurort Rathen, Pension & Gasthaus Zur alten Säge in Dorf Wehlen, das Landhotel Zum Erbgericht in Heeselicht und das Hotel & Restaurant Elbparadies Pirna.

Auf folgende kulinarische Erlebnisse und kulturelle Höhepunkte in den Restaurants können sich Genießer freuen: Nach einem Spaziergang in der wärmenden Frühlingssonne an den Ufern der Elbe will das Elbhotel Bad Schandau etwa mit Kalbsrouladen mit Prosciutto und Büffelmozzarella, grünem Spargel-Risotto sowie Feldsalat mit hausgemachtem Quitten-Balsamico-Essig verwöhnen. Das Hotel Elbparadies im Pirnaer Ortsteil Oberposta offeriert in frischen Kräutern und Knoblauch marinierte und rosa gebackene Lammkeule mit Sächsischem Schmorgemüse an Rosmarinkartoffeln. Im Panoramarestaurant Bastei dürfen sich Genießer auf Putenbrustspieß auf Spinatmandelreis und Paprika-Knoblauchdip freuen. Das familienfreundliche Landhotel Heidekrug bringt mit dem Krautwickel das typische Gericht der Sächsischen Schweiz auf den Teller. Das Schützenhaus in Neustadt lädt seine Gäste ein, das kulinarische Erlebnis gleich mit einem Besuch in der Neustadthalle zu verbinden. Veranstaltungen von einem Philharmonischen Konzert mit der Elbland Philharmonie Sachsen am 9. April bis zum Osterhasenfest am 15. April locken in der Aktionszeit. Rund um den edlen Rebensaft drehen sich die kulturellen Angebote während des Genießerfrühlings im Romantik Hotel Deutsches Haus in Pirna.

Am 31. März dürfen sich Kenner von Sächsischen Weinen verführen lassen, und am 9. April lässt sich der Chefkoch beim Zubereiten von Pirnaer Spezialitäten über die Schulter schauen, die Gäste können aktiv mittun. In dem familienfreundlichen Landhotel Heidekrug genießen Sie täglich frisch gekochte Gerichte, wie z.B. Krautwickel, Haxe, Schnitzel & Co. mit Zutaten aus der Region. Wer den Frühling tanzend willkommen heißen will, ist am 1. April im Parkhotel Sächsisches Haus in Berggießhübel richtig. Selbst Sportler kommen zum Genießerfrühling auf ihre Kosten: Im aktiv Sporthotel in Pirna kann man Wellness und Fitness gleich mit gutem Essen kombinieren. Gemütlich geht es am 25. und 26. März im Gasthof Lichtenhainer Wasserfall im Kirnitzschtal beim Kaffeeklatsch mit selbst gebackenem Kuchen zu. Im Gasthaus zur Alten Säge in Wehlen gibt es vom 24. bis 26. März beim Schlachtfest deftige kalte und warme Spezialitäten aus eigener Herstellung B. Spiekert


DEHOGA Sachsen, Regionalverband Sächsische Schweiz e.V.
Siegfried-Rädel-Straße 10 a | 01796 Pirna
Telefon: (03501) 460640 | Telefax: (03501) 5710391
info@dehoga-ssw.de
www.dehoga-ssw.de