sz-online.de | Sachsen im Netz

16:00 Uhr

Für den perfekten Durchblick

25.11.2016

Bild 1 von 3

erfekten Durchblick
Professionelle Beratung für die perfekte Brille gibt es bei Robin Look. | Fotos: Steffen Füssel (2)

Nachmittags im Büro. Die Buchstaben auf dem PC-Bildschirm beginnen immer mal wieder zu tanzen, und draußen legt sich für die ersten Sekunden beim Blick aus dem Fenster ein seltsamer Schleier über die Landschaft. Oder was ist das? „Das kann darauf hindeuten, dass eine Brille benötigt wird“, sagt Birgit Maaß, Augenoptikmeisterin und Leiterin der Robin-Look-Filiale im ersten Stock des Elbepark Dresden. Eine Fachfrau also – in einem Fachgeschäft: Robin Look wurde 2008 in Berlin gegründet und verkauft inzwischen mehr als 100 000 Brillen pro Jahr – in Berlin, Potsdam, Halle, Leipzig, Chemnitz und Dresden.

Das erste Auffällige am „Held unter den Optikern“, wie sich das Unternehmen augenzwinkernd mit Berufung auf Robin Hood selbst nennt: Mit seinen Angeboten unterschreitet es die Preise der bekannten Optiker sehr deutlich und setzt in regelmäßigen Aktionswochen auf satte Rabatte. Doch wie geht das? Und bekommen die Kunden trotzdem eine qualitativ hochwertige Brille von gut ausgebildetem Personal? Wir haben einmal nachgefragt.

Frau Maaß, Robin Look wirbt damit, dass jede Brillenfassung nur einen Euro kostet, egal, ob es sich um eine Designer-, eine Randlosbrille oder ein Titan-Modell handelt. Wie geht das denn?

Dieses Angebot gilt natürlich nur, wenn man auch die Gläser bei uns bestellt, darüber finanziert sich dann auch die Fassung. Robin Look bestellt zudem in großen Mengen, womit sich der Stückpreis reduziert – diese Einkaufsrabatte können wir dann an unsere Kunden weitergeben. An der Qualität wird aber nicht gespart.

Was heißt das?

Wir setzen ausschließlich auf deutsche Markengläser von „Optovision“ aus dem Hause Rodenstock. Die werden dann in der individuellen Glasstärke des Kunden mit dem Glastyp seiner Wahl vor Ort gefertigt. Übrigens: Egal, wie stark die Gläser sein müssen, der Preis bleibt immer gleich. Natürlich sind unsere Brillen superentspiegelt, die Glasoberflächen extra gehärtet und Clean-Coat-beschichtet.

Und was ist, wenn ich mehr als eine Brille brauche?

Jeder Kunde bekommt bei uns einen Gutschein für den sogenannten zweiten und dritten Look. Das heißt: Auf die zweite Brille geben wir innerhalb von drei Monaten nach Kauf der ersten Brille 30 Prozent Rabatt, auf die dritte Brille sogar 50 Prozent. Das Besondere: Man muss diesen Gutschein gar nicht selbst nutzen, sondern kann ihn auch an Freunde und Verwandte weitergeben.

Bei so viel Entgegenkommen wird doch sicher beim Personal gespart, oder?

Nein! Weder bei unseren Löhnen noch bei der Qualifikation. Bei Robin Look arbeiten nur ausgebildete Optometristen, Augenoptikmeister und Augenoptiker. Wir in Dresden etwa haben auch zwei Optikermeisterinnen im Team. Wir verkaufen ja nicht einfach nur Brillen, sondern fertigen für unsere Kunden ein Medizinprodukt an. Wir bieten zudem einen kostenlosen umfassenden Brillenservice an, dazu gehören das Reinigen und Richten der Brille, Erneuern von Pads sowie Reparaturen. Und natürlich führen wir Brillenchecks und verschiedene Sehtests durch. Diese kosten bei uns nichts, egal, ob sich die Kunden danach für eine Brille bei Robin Look entscheiden oder nicht. Und während wir uns um die alte oder neue Brille kümmern, können sich unsere Kunden bei einem Kaffee oder Wasser entspannen.

Robin Look

Filiale im ELBEPARK Dresden | Peschelstraße 33 | 01139 Dresden

Telefon: 0351-50050950

www.robinlook.de