erweiterte Suche
Freitag, 12.01.2018

Freital spart im Ratssaal jetzt Strom

Eine energiesparende Beleuchtung ist installiert. Die Kostenersparnis ist beträchtlich.

© Symbolbild: André Schulze

Freital. Freitals Ratssaal im Potschappler Rathaus hat vor Kurzem eine neue Beleuchtung erhalten. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Installiert wurde eine energiesparende LED-Technologie. Somit ist eine Einsparung von fast 90 Prozent möglich – auf die durchschnittliche Saalnutzung gerechnet sind das im Jahr fast 14 000 Kilowattstunden Strom. Die Stromkosten sinken um etwa 3  500 Euro.

Zudem hat die Verwaltung die sitzungsarme Zeit Mitte Dezember genutzt, um den Saal turnusmäßig auf Vordermann zu bringen. Ausgeführt wurden beispielsweise Reparaturarbeiten am Parkett, Maler- und Ausbesserungsarbeiten im Raum. Auch die Elektronik wurde gewartet. So erfolgte eine neue Programmierung Lichttechnik und eine Klangverbesserung der Mikros. Die Realisierung erfolgte im Rahmen der Werterhaltung in Zusammenarbeit mit den Technischen Werken Freital sowie weiteren einheimischen Firmen. (SZ/hey)