erweiterte Suche
Donnerstag, 12.01.2017 Freizeit & Gastronomie

Entspannte Auszeit beim Winterbrunch

von Bettina Spiekert

Beim Winterbrunch im Parkhotel Bad Schandau dürfen sich Genießer auf kulinarische Höhepunkte von Chefkoch Martin Naumann freuen. | Foto: Parkhotel
Beim Winterbrunch im Parkhotel Bad Schandau dürfen sich Genießer auf kulinarische Höhepunkte von Chefkoch Martin Naumann freuen. | Foto: Parkhotel

Glitzernde Schneekristalle und schneeweiße Landschaften – jetzt, wo sich der Winter von seiner charmanten Seite zeigt, bietet der Winterbrunch im Parkhotel Bad Schandau eine exklusive und entspannte Auszeit in einem ganz besonderen Ambiente. Noch bis in den April hinein lädt das Vier-Sterne-Haus zum Winterbrunch in seinen lichtdurchfluteten und behaglichen Wintergarten ein.

Kulinarische Köstlichkeiten und traumhafter Blick

Gemeinsam mit Familie oder Freunden darf in gemütlicher Atmosphäre und bei Live-Piano-Musik vom Brunchbuffet mit kulinarischen Höhepunkten von Chefkoch Martin Naumann geschlemmt werden. Es erwarten Sie nach einem heißen Willkommensgruß vielfältige Frühstücksangebote, leckere Vorspeisen und Salate, verschiedene Hauptgänge und verführerisch-süße Köstlichkeiten. Und das alles mit einem herrlichen Blick auf die Elbe.

Wer sich zwischendurch die Beine vertreten will, kann einen erfrischenden Spaziergang im hauseigenen Park entlang der Elbe unternehmen, sich an der Feuerschale wärmen oder mit dem historischen Personenaufzug zur Sendig-Aussicht fahren und über das Elbtal schauen, die Plätze bleiben derweil reserviert.

Am 19. Februar wird der Brunch zum Valentins-Special nicht nur für alle Verliebten. Auch das Osterfest lässt sich am Ostersonntag oder Ostermontag entspannt beim Osterbrunch im Parkhotel Bad Schandau verbringen.

Mit dem „Kräuterhexer“ in den Frühling

Weitere kulinarische Höhepunkte erwarten Genießer ab Ende März. Dann lädt Küchenchef Martin Naumann, auch augenzwinkernd „Kräuterhexer“ genannt, wieder zu seinen Kräuterwanderungen ein. Nach der Kräutersuche wird gemeinsam gekocht und das fertige Menü natürlich verkostet. Neben den kulinarischen Angeboten bietet das Parkhotel auch einen einzigartigen Wellness- und Fitness-Bereich. Wer seine guten Vorsätze fürs neue Jahr gleich in die Tat umsetzen möchte, kann sich ab sofort einen Personal-Trainer buchen. Mario Kern, ehemaliger Bundesliga-Profi und Physiotherapeut, kümmert sich ganz individuell um Ihre Fitness. Ebenso für alle Interessierten offen ist der Wellness-Bereich des Vier-Sterne-Hauses. Neben Sauerstoffanwendungen und entspannenden Massagen gibt es auch viele Kosmetik-Wohlfühlpakete und eine einzigartige Saunalandschaft.

Hotel mit langer Geschichte

Das Parkhotel mit seinen heute 75 Zimmern hat eine lange Geschichte. Einst stand auf dem Grundstück die Villa Carola. In der soll 1874 sogar König Albert genächtigt haben. Rudolf Sendig kaufte damals die Immobilie. Er baute die heutige Villa Sendig im Florentiner Landhausstil. Später ließ Sendig um die Villa herum Gärten und einen Park anlegen.

Das Prunkstück des Parkhotels ist jedoch die Königsvilla, die 1887 erbaut wurde. Dort befindet sich ein prächtiger Ballsaal. Die vorgelagerte Terrasse, der Säulengang und der Garten sind begehrtes Ambiente für Hochzeiten. Das Standesamt von Bad Schandau bietet hier Trauungen an.


Winterbrunch - die Termine: 22. Januar, 19. Februar, 19. März, 16. und 17. April jeweils von 11 bis 15 Uhr. Anmeldung erwünscht. Inklusive kostenfreiem Parken auf dem Hotelparkplatz.

Parkhotel Bad Schandau

Rudolf-Sendig-Straße 12, 01814 Bad Schandau

Telefon: 035022 520

Email: info@parkhotel-bad-schandau.de

Internet: parkhotel-bad-schandau.de