erweiterte Suche
Derbypunkte bleiben in Dresden

Derbypunkte bleiben in Dresden

Die Lausitzer Füchse verlieren das erste Spiel unter dem neuen Cheftrainer knapp mit 2:4 gegen die Dresdner Eislöwen. Der Gastgeber entschied das temporeiche Duell für sich. weiter

Einstand nach Maß

Einstand nach Maß

Erst schießt Neuzugang Tadas Kumeliauskas die Eislöwen in die Verlängerung. Dann trifft Alexander Höller zum Erfolg. weiter

Der feine Unterschied

Der feine Unterschied

Die Eislöwen gewinnen mit 4:2 gegen Schlusslicht Bad Tölz. Trotzdem ist Torwart Marco Eisenhut der Mann des Spiels. weiter

Druck im Hexenkessel

Druck im Hexenkessel

Kampfansagen gehören zum Eishockey-Derby, aber Eislöwen-Trainer Franz Steer hat noch härtere Duelle erlebt. weiter

Der Weltenbummler

Der Weltenbummler

Timo Walther wurde in Bangkok geboren und spielte in Toronto, Peking und Minnesota. Jetzt ist er bei den Eislöwen. weiter

„Das ist eine Katastrophe“

„Das ist eine Katastrophe“

Schlechte Nachrichten für die Dresdner Eislöwen: Petr Macholda muss sich einer Operation an der Schulter unterziehen und fehlt ihnen voraussichtlich für fünf Monate. weiter

„Brutal böse“
SZ-Exklusiv

„Brutal böse“

Der Eislöwen-Trainer spricht von einem schweren Auftaktprogramm und über die ersten Ausfälle. weiter

Kalte Dusche

Kalte Dusche

Der erste Test der Dresdner Eislöwen misslingt. Vor ihnen liegt noch viel Arbeit. weiter