erweiterte Suche
Freitag, 21.04.2017

Dresden verliert in Fürth

Bei Dynamos Gastspiel in Fürth fehlt Niklas Hauptmann in der Anfangsformation. Zudem gibt es zwei weitere Änderungen.

Von Tino Meyer

Bild 1 von 2

Niklas Hauptmann (M) bleibt beim Spiel in Fürth erst einmal auf der Bank.
Niklas Hauptmann (M) bleibt beim Spiel in Fürth erst einmal auf der Bank.

© WORBSER-Sportfotografie

  • Niklas Hauptmann (M) bleibt beim Spiel in Fürth erst einmal auf der Bank.
    Niklas Hauptmann (M) bleibt beim Spiel in Fürth erst einmal auf der Bank.
  • Die Aufstellung von Greuther Fürth und Dynamo Dresden beim Auswärtsspiel in Fürth.
    Die Aufstellung von Greuther Fürth und Dynamo Dresden beim Auswärtsspiel in Fürth.

Dresden (dpa) - Die SG Dynamo Dresden hat ihre kleine Sieglos-Serie in der 2. Fußball-Bundesliga nicht stoppen können. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus kassierte am Freitag beim Verfolger SpVgg Greuther Fürth eine 0:1 (0:0)-Niederlage und blieb damit in der dritten Partie nacheinander ohne Drei-Punkte-Erfolg. Die Entscheidung fiel durch ein Eigentor von Dresdens Aias Aosman in der 74. Minute. In der Tabelle kamen die Gastgeber durch den Sieg bis auf drei Punkte an die Dresdner auf Platz fünf ran, die im Kampf um den Aufstieg durch die 0:1-Niederlage in Braunschweig und das 1:1 zuletzt gegen Fortuna Düsseldorf keine Chance mehr haben.