erweiterte Suche
Freitag, 01.09.2017

Dresden (Er)lesen

Der „Tag des offenen Denkmals“ ist in jedem Jahr ein besonderer Termin im Veranstaltungskalender,....

Volker Sielaff ist einer von vielen Autoren, die am Sonntag lesen. | Foto: Rainer Böhme / PR
Volker Sielaff ist einer von vielen Autoren, die am Sonntag lesen. | Foto: Rainer Böhme / PR

öffnen dann doch historische Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen.

Sächsische Verlage stellen sich vor

Am Sonntag wird auf Schloss Albrechtsberg den Besuchern nicht nur Dresdner Geschichte geboten, sondern auch Geschichten zum Anfassen. Von 10 bis 18 Uhr gehen dort unter dem Titel „Dresden (Er)Lesen“ Verlags- und Buchpräsentationen regionaler Verlage sowie ausgewählte Lesungen über die Bühne. Mit von der Partie ist u.a. Volker Sielaff, der 13.30 Uhr auf der Südterrasse sein Prosabuch „Überall Welt“ (bei schlechtem Wetter im Gartensaal) vorstellt.

„Dresden (Er)Lesen“, 10.9., 10 bis 18 Uhr, Schloss Albrechtsberg, DD