erweiterte Suche
Dienstag, 14.11.2017

Diebe klauen E-Bike

Das silbergraue Fahrrad war an der Hauptstraße in Großschönau abgestellt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Symbolbild
Symbolbild

© dpa

Großschönau. Am Montagabend haben Unbekannte in Großschönau ein E-Bike entwendet. Das teilt die Polizeidirektion Görlitz mit.

Das silbergraue Fahrrad war an der Hauptstraße abgestellt und hatte einen Wert von 1 300 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt und fahndet nach dem Pedelec.

Aus dem Polizeibericht vom Dienstag

1 von 4

Räder gestohlen und Auto beschädigt

Weißwasser. Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in an der Industriestraße von zwei Opel jeweils alle vier Räder geklaut. Die Täter nutzten Steine zum Aufbocken und trennten die Reifen von der Karosse. Die Autos stellten sie unsanft auf den Bremsscheiben ab. Der Stehlschaden betrug 4.000 Euro, zudem entstand Sachschaden von 8.000 Euro. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Diebe klauen E-Bike

Großschönau. Am Montagabend haben Unbekannte in Großschönau ein E-Bike entwendet. Das silbergraue Fahrrad war an der Hauptstraße abgestellt und hatte einen Wert von 1300 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt und fahndet nach dem Pedelec.

Unbekannte nehmen Schlüsselbund mit

Hohendubrau. Von Sonntagabend bis Montagmittag sind Unbekannte in Gebelzig in ein Haus an der Gröditzer Straße eingedrungen. Unbemerkt von den Bewohnern, gelangten die Täter durch ein Kellerfenster hinein. In den Räumen nahmen sich die Eindringlinge einen Schlüsselbund. Sonst stahlen sie wohl nichts. Anschließend verließen die Diebe das Wohnhaus über die Kellertür, welche sie mit dem Schlüssel öffneten. Der Stehlschaden für den Austausch des Schlosses dürfte etwa 300 Euro betragen. Der Sachschaden belief sich auf etwa 100 Euro. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Skoda-Fahrerin missachtet Vorfahrt

Schleife. Eine Skoda-Fahrerin hat auf dem Jahnring Montagabend die Vorfahrt eines Mercedes missachtet. An der Einmündung zur Friedensstraße bog die Frau nach links ab und übersah offenbar das sich nähernde Auto. Das kam nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Grundstückszaun. Es entstand ein Gesamtschaden von 17.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Nun befasst sich die Bußgeldstelle des Landkreises Görlitz mit dem Fall.

Diese und weitere Meldungen lesen Sie im aktuellen Polizeibericht. (szo)