erweiterte Suche
Montag, 21.01.2013

Diebe in Wohnhaus, Markt und Gaststätte

Unbekannte haben am Sonnabend zwischen 18 und 22 Uhr die Eingangstür eines Hauses an der Walter-Eckard-Straße aufgehebelt und das Haus durchsucht.

Döbeln/Ostrau. Unbekannte haben am Sonnabend zwischen 18 und 22 Uhr die Eingangstür eines Hauses an der Walter-Eckard-Straße aufgehebelt und das Haus durchsucht. Die Diebe nahmen einen Laptop, Schmuck und eine Videokamera mit. Den Wert des Diebesgutes gibt die Polizei mit etwa 1 000 Euro an. Die Reparatur der Eingangstür wird schätzungsweise 2.500 Euro kosten.

Auch in Niederlützschera sind Einbrecher am Werk gewesen. Offenbar merkten sie gegen 3 Uhr, dass sie nichts mehr zu rauchen und zu trinken hatten. Mit einem Holzklotz schlugen sie eine Scheibe einer Schiebetür des Marktes an der Engen Gasse auf. Sie entwendeten Zigaretten und „Schluckis“ in noch unbekannter Menge. Wie hoch der Stehlschaden ist, steht noch nicht fest. Die Türreparatur kostet 1.100 Euro. Gestern Vormittag wurde der Polizei angezeigt, dass auch in eine Gaststätte an der Sattelstraße in Döbeln eingebrochen wurde. Durch ein Fenster waren die Täter hineingelangt. Dort brachen sie zwei Spielautomaten auf und entwendeten daraus Bargeld. Etwa 3.000 Euro beträgt die Beute laut Polizei. Der Sachschaden wird noch ermittelt. (DA/eg)