erweiterte Suche
Freitag, 25.11.2016 17:00 Uhr

Die Stadtwerke Döbeln – Ihr Partner

Von Dagmar Doms-Berger

Bild 1 von 3

Stadtwerke-Geschäftsführer Gunnar Fehnle und Prokuristin Simone Friedrich mit dem Sparfuchs der Stadtwerke Döbeln GmbH. | Foto: André Braun
Stadtwerke-Geschäftsführer Gunnar Fehnle und Prokuristin Simone Friedrich mit dem Sparfuchs der Stadtwerke Döbeln GmbH. | Foto: André Braun
  • Stadtwerke-Geschäftsführer Gunnar Fehnle und Prokuristin Simone Friedrich mit dem Sparfuchs der Stadtwerke Döbeln GmbH. | Foto: André Braun
    Stadtwerke-Geschäftsführer Gunnar Fehnle und Prokuristin Simone Friedrich mit dem Sparfuchs der Stadtwerke Döbeln GmbH. | Foto: André Braun
  • Das Eislaufvergnügen auf der Eisarena der Stadtwerke Döbeln GmbH beginnt am 2. Dezember. Das Maskottchen der Stadtwerke ist am Eröffnungstag mit dabei. | Foto: Stadtwerke
    Das Eislaufvergnügen auf der Eisarena der Stadtwerke Döbeln GmbH beginnt am 2. Dezember. Das Maskottchen der Stadtwerke ist am Eröffnungstag mit dabei. | Foto: Stadtwerke

Die Stadtwerke Döbeln GmbH bietet ihre preiswerten Strom- und Erdgasprodukte über die Stadtgrenzen Döbelns hinaus in ganz Mitteldeutschland an.

Erdgaspreis sinkt Die Stadtwerke Döbeln GmbH verlängert das Festpreisprodukt doblina® 2000 Erdgas Fix-Festpreis bis zum 31. Dezember 2018.

So sinken die Kosten im Festpreisprodukt:

für einen Kochgaskunden mit rund 600 Kilowatt pro Stunde (kWh) im Jahr 2017 und in 2018 gegenüber 2016 um 3,60 brutto, für den Warmwasserkunden mit rund 2 600 kWh im Jahr 2017 und in 2018 um 15,60 brutto, bei Thermen mit rund 9100 kWh für 2017 und 2018 um 54,60 Euro brutto, beim Einfamilienhaus mit rund 20000 kWh um 120 Euro brutto für 2017 und 2018.

Für Kunden, die aus anderen Produkten in das Festpreisprodukt wechseln, ist das Einsparpotenzial noch größer, rechnet Geschäftsführer Gunnar Fehnle vor. So spart der Kunde, der aus dem Tarif doblina® 2000 Erdgas classic in das Festpreisprodukt wechselt, mit einem Jahresverbrauch von 9  100 kWh im nächsten Jahr 71,90 Euro brutto.

Strompreis ändert sich

Die Stadtwerke Döbeln GmbH hat bewiesen, dass sie mit ihren individuellen Produkten in der Lage ist, auf dem Energiesektor, der vom stets zunehmenden Wettbewerb geprägt ist, zu bestehen. Ein Beweis sind die 5000 Neukunden außerhalb des Konzessionsgebietes.

Die Strompreise errechnen sich aus folgenden Faktoren: Steuern und Abgaben, die Netzentgelte des jeweiligen Netzbetreibers sowie die Kosten für Bezug und Vertrieb. Seit dem vergangenen Jahr sind die Steuern und Abgaben, insbesondere die Umlage nach dem EEG um mehr als 1,28 Cent/kWh netto gestiegen. Weiterhin kommt hinzu, dass sich die Netzentgelte in den belieferten Konzessionsgebieten uneinheitlich entwickeln. Während die Entgelte für Haushalt- und Gewerbekunden im Netz der Stadtwerke Döbeln GmbH in etwa konstant bleibt, gibt es Netzbetreiber, die ihre Grund- und Arbeitspreise in den Netzentgelten deutlich anheben. Bei den Netzarbeitspreisen sind bis zu 2 Cent/kWh netto zu beobachten. Demgegenüber haben sich die Strombezug- und Vertriebskosten der Stadtwerke Döbeln GmbH seit 2015 um 24 Prozent verbessert. „Dieses Ergebnis haben wir an unsere Kunden weitergereicht“, so Fehnle. Dennoch muss auf die Veränderungen reagiert werden und die Veränderungen in den drei Preissäulen müssen die Arbeitspreise in den Produkten für Kunden im Netz zwischen 0,18 bis 0,30 Cent/kWh brutto angehoben werden.

Kunden werben Kunden

Kunden der Stadtwerke Döbeln GmbH schätzen den Service und die Leistungen des regionalen Anbieters. Was gut ist, kann man weiterempfehlen. Die Stadtwerke belohnen die erfolgreiche Weiterempfehlung mit attraktiven Sach- und Geldpreisen.

Eisbahn und Gewinner

Mit einem Höhepunkt beginnt in diesem Jahr die Eisbahnsaison in Döbeln. Zur offiziellen Eröffnung der Eisbahn am 2. Dezember wird Geschäftsführer Gunnar Fehnle die Gewinner des Jubiläumgewinnspiels zum 25-jährigen Bestehen der Stadtwerke Döbeln GmbH aus der großen Lostrommel ziehen. Der Hauptpreis ist ein Fahrrad im Wert von 1500 Euro. Ab 17 Uhr steigt die Spannung.

Die Eisbahn auf dem Döbelner Obermarkt öffnet vom 2. bis 18. Dezember, an den Wochentagen ab 13 Uhr, an den Wochenenden bereits ab 11 Uhr.

Die Eisbahn kann mit eigenen Schlittschuhen genutzt werden. Es gibt auch die Möglichkeit, die passenden Schuhe auszuleihen. Der Eislaufspaß kostet 2,50 Euro, die Ausleihgebühr ebenfalls 2,50 Euro.

Schulklassen können die Eisbahn an Vormittagen mieten: Schüler und Hortgruppen können die Eisbahn täglich von 9 bis 12 Uhr nutzen.

Einzige Voraussetzung ist eine vorherige Anmeldung unter s.gasch@sw-doebeln.de oder Tel. 03431 721424.

Stadtwerke Döbeln GmbH

Rosa-Luxemburg-Straße 9 I 04720 Döbeln

Telefon: 03431 721-0

E-Mail: post@sw-doebeln.de

www.stadtwerke-doebeln.de