sz-online.de | Sachsen im Netz

Was soll das?

Deutschland wächst noch

21.11.2014
Von Thomas Bärsch

nd wächst noch

© dpa

Kaum eine Frage wird so oft gestellt wie die nach der Größe Deutschlands, genauer gesagt: nach seiner Fläche. Die ist – so verriet uns jetzt das Statistische Bundesamt – im Jahr 2013 von 35,717 Millionen auf 35,734 Millionen Hektar gewachsen. Dieser Zuwachs entspricht großzügig betrachtet der Fläche Liechtensteins. Das allein ist schockierend genug, nicht nur für Liechtenstein und seine Einwohner.

Noch viel schockierender ist aber, dass für das Flächenwachstum fast ausschließlich das Land Brandenburg verantwortlich ist, das dank der Anwendung modernster Messmethoden nun viel größer ist als bisher angenommen. Was aber bedeutet das für die Brandenburger? Sie müssen sich zuallererst Gedanken darüber machen, was sie mit der gewonnenen Fläche anstellen wollen. Auf den ersten Blick bietet sich an, einen See, eine Autorennbahn oder eine Tropenhalle anzulegen. Doch das hat Brandenburg alles schon. Viel wahrscheinlicher ist deshalb, dass die Landesregierung auf Erfahrungen Liechtensteins aufbaut und ein Steuerparadies errichtet.