Samstag, 16.02.2013

Deutsche Bob-Titel an Miriam Wagner und Benjamin Schmid

Altenberg. Die Junioren-Europameisterin Miriam Wagner und der Europacup-Gesamtsieger Benjamin Schmid haben sich am Samstag in Abwesenheit der Weltcup-Mannschaft die deutschen Meistertitel im Zweierbob gesichert. Die 23 Jahre alte Lokalmatadorin vom BRC Riesa gewann mit Anschieberin Lucienne Friedrich (Oberbärenburg) in Altenberg mit Bestzeiten in beiden Läufen. Auch Männer-Meister Schmid (Königssee) fuhr mit Bremser Christian Schmacht (Potsdam) zweimal Bestzeit.

Bei den Frauen belegten Carolin Zenker/Sarah Noll (Oberbärenburg/ Oberaudorf/+0,21 Sekunden) Platz zwei vor Sandra Kroll/Constanze Hein (Königssee/+2,59). Bei den Männern fuhr Rodel-Umsteiger Nico Walther (Riesa) mit dem Potsdamer Philipp Wobeto zweimal die zweitbeste Zeit. Im Ziel lag das Duo neun Hundertstelsekunden hinter dem Schmid-Bob. Platz drei ging an Albrecht Klammer/Pierre Jaques (Oberbärenburg/+0,24 Sekunden). Am Sonntag fällt die Entscheidung im Viererbob. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.