erweiterte Suche
Sonntag, 01.10.2017

Das Weinfest in Bildern

Drei Tage lang konnten Meißen-Besucher sowie Bewohner an 30 Spielorten in der Meißner Innenstadt das edelste aller Getränke feiern. Impressionen von SZ-Fotografin Claudia Hübschmann.

Unter dem Maibaum auf dem Markt lockten Weinstände und Kulinarisches.
Unter dem Maibaum auf dem Markt lockten Weinstände und Kulinarisches.

© Claudia Hübschmann

Meißen. Drei Tage, zwei Städte, unzählige verkaufte Schoppen: Am Wochenende haben die Weinfeste in Radebeul und Meißen je rund 50 000 Besucher angelockt.

In Meißen drängten sich die Menschen vor allem auf dem historischen Marktplatz, auf dem hiesige Winzer die Weine der vergangenen Jahre sowie die jungen Weine des aktuellen Jahrgangs ausschenkten. Bei Musik und Tanz wurde an 30 Orten bis spät in die Nacht gefeiert.

Impressionen vom Meißner Weinfest

Impressionen vom Radebeuler Herbst- und Weinfest

In Radebeul verband man Kultur und Wein. Das Oplas Teatro aus Italien zeigte auf der Elbwiese das Stück „Es war einmal ein Schwanensee“. (SZ)