erweiterte Suche
Freitag, 22.09.2017

Conférence

Musikkabarett-Solo von Andreas Gundlach im Comedy & Theater Club.

Von Christian Ruf

Tiger im Mut zur Farbe verratenden Kostüm: Andreas Gundlach.Foto: PR
Tiger im Mut zur Farbe verratenden Kostüm: Andreas Gundlach.Foto: PR

„Der einzige Unterschied zwischen Mensch und Hase besteht darin, dass man einem Hasen das Fell nur einmal über die Ohren ziehen kann“, versichert der Volksmund. Auch das kann ein Grund sein, mal ins Hasenkostüm zu schlüpfen. Allerdings nicht zu Ostern, denn schon Wilhelm Busch erkannte zu Recht: „Es ist das Osterfest alljährlich / für den Hasen recht beschwerlich.“ Andreas Gundlach hat es getan, was für den Pianisten ein seltsames Erlebnis war, letztlich aber auch zu humorvollen Liedern führte, die er im Rahmen seines Programms „Tiger im Hasenkostüm“ im Dresdner Comedy und Theater Club zu Gehör bringt.

Besonderes Instrument namens „Shir Khan“

Klavierspielen und Jonglage, Panflöte und Gitarre, Zauberwürfel und Bachs Musik, Percussion und humorvolle Gedichte – all das kombiniert der Künstler darin laut Ankündigung „auf wunderbare Weise“. Mit Witz und charmanter Conférence entstehen einmalige musikalische Improvisationen auf seinem besonderen Instrument: dem Flügel „Shir Khan“, der aus der Werkstatt des Druckluftorchestermusikers Peter Till stammt. Einmal mehr kommt Gundlach, dem „unerschöpflicher Ideenreichtum“ bescheinigt wird, ein breiter Erfahrungsschatz zugute. Zu einer fundierten Klavierausbildung gesellt sich sein Spaß an Keyboards und Orgeln. Als Kabarettpartner stand er mit Künstlern wie Annamateur oder auch Eckart von Hirschhausen auf der Bühne. Versprochen wird „ein musikalisch vielfältiger und abwechslungsreicher Abend“. Gundlach erscheine „mit so viel bunter Aktivität und freiem Geist als ein wahrer Tiger nach dem chinesischen Horoskop – aber um sein Publikum nicht zu erschrecken, gut verkleidet – ein Tiger im Hasenkostüm, was nicht dasselbe wie ein Wolf im Schafspelz ist.

Service

Was: „Tiger im Hasenkostüm“

Wann: 30.9. & 21.10., 20 Uhr

Wo: Dresdner Comedy und Theater Club

Tickets: 20 Euro

Hotline: 0351 46 44 877

Internet: www.comedytheaterclub-dresden.de

Verlosung

Wir vergeben einmal zwei Freikarten für die Premiere am 30.9., 20 Uhr – über verlosung@augusto-magazin.de, mit Angabe von Name & Stichwort. Die Gewinner werden am Freitag ab 12 Uhr per E-Mail benachrichtigt.