erweiterte Suche
Donnerstag, 05.10.2017

Citroen überschlägt sich in Spitzkunnersdorf

Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Fahrer in ein Krankenhaus.

Symbolfoto
Symbolfoto

© dpa

Spitzkunnersdorf. Am späten Mittwochabend ist es bei Spitzkunnersdorf zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Citroen die Seifhennersdorfer Straße und gab später an, einem Reh ausgewichen zu sein. Dabei verlor er die Kontrolle über das Auto. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Donnerstag mit.

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Ein Rettungswagen brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Ein Abschleppwagen nahm das Fahrzeug an den Haken. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3 500 Euro. (szo)