erweiterte Suche
Freitag, 13.10.2017

Bundespolizei sichert gestohlenes Fahrrad

In Zittau ist ein bekannter polnischer Fahrraddieb auf frischer Tat gestellt worden.

Mit einem wohl gestohlenen Fahrrad wurde ein Pole von Bundes- und Landespolizisten erwischt. (Symbolfoto)
Mit einem wohl gestohlenen Fahrrad wurde ein Pole von Bundes- und Landespolizisten erwischt. (Symbolfoto)

© dpa

Zittau. Am Mittwochmorgen hat die Gemeinsame Einsatzgruppe Oberlausitz ein vermutlich gestohlenes Fahrrad sicherstellen können. Die Beamten von Bundes- und Landespolizei stellten bei der Kontrolle eines Radfahrers, der auf der Kantstraße ohne Licht unterwegs war, fest, dass die Rahmennummer manipuliert und das Rad umlackiert wurde. Bei dem Besitzer handelt es sich um einen der Polizei bekannten 40-Jährigen, der bereits öfter mit gestohlenen Rädern unterwegs war. Der Pole erklärte, das festgestellte Fahrrad von einem Bekannten gekauft zu haben. Wegen des Verdachts der Hehlerei wurde eine Strafanzeige gegen den Mann erstattet. (szo)