erweiterte Suche
Samstag, 09.02.2013

Bundesländer starten Internetportal zu Entwicklungspolitik

Potsdam. Ein Internetportal aller 16 Bundesländer soll die Zusammenarbeit in der Entwicklungspolitik voranbringen. Ziel des gemeinsamen Engagements sei es, für Probleme der nachhaltigen Entwicklung zu sensibilisieren und über globale Zusammenhänge zu informieren, erläutert das märkische Wirtschaftsministerium auf der Webseite. So könnten junge Brandenburger im Freiwilligenprogramm „Jugend für Entwicklungszusammenarbeit“ in Afrika, Asien oder Lateinamerika Wirkungen der Globalisierung erkennen. Dazu hatte die rot-rote Landesregierung im Mai 2012 entwicklungspolitische Leitlinien verabschiedet. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.