erweiterte Suche
Sonntag, 28.06.2009

Brutale Tierquälerei bei Zwickau

Einen traurigen Fall von Tierquälerei meldet die Zwickauer Polizei: In der Nacht zum Sonntag wurde in der Gartenanlage "Heimattreue" einer schwarzen Hauskatze vermutlich mit einem Bolzenschussgerät eine etwa zehn Zentimeter lange Schraube in den Kopf getrieben.

Das Tier musste aufgrund seiner schweren Verletzungen eingeschläfert werden. Ein ähnlicher Fall soll sich dort bereits vor zwei Wochen ereignet haben.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 0375/ 44580. (szo/sr)