Mittwoch, 20.02.2013

Brennender Lkw verursacht Unfall: Zwei Tote

In dichten Rauch gehüllt ist ein LKW auf der Autobahn A3 bei Montabaur. Der LKW-Brand verursachte am Dienstagabend einen schweren Unfall.
In dichten Rauch gehüllt ist ein LKW auf der Autobahn A3 bei Montabaur. Der LKW-Brand verursachte am Dienstagabend einen schweren Unfall.

©dpa

Montabaur/Koblenz. Ein brennender Lastwagen hat auf der Autobahn A3 im rheinland-pfälzischen Montabaur am Dienstagabend für einen schweren Unfall mit zwei Toten und drei Verletzten gesorgt. Der mit Reifen beladene Lkw hatte nach Polizeiangaben aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Im Rückstau fuhren zwei Lastwagen ineinander; ein dritter Lkw schob ein Auto unter die Unfallfahrzeuge. Der Fahrer und ein weiterer Insasse des eingequetschten Pkw waren auf der Stelle tot. Ein Lkw-Fahrer wurde lebensgefährlich, ein weiterer Lastwagenfahrer und sein Beifahrer leicht verletzt. Auf der A3 stauten sich die Autos auf 20 Kilometer Länge. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.