erweiterte Suche
Sonntag, 01.10.2017

Brand in ehemaligem Gasthof

Unbekannte schlugen ein Fenster ein, stiegen in das Gebäude und legten ein Feuer.

© Symbolfoto: dpa

Meißen. In einer früheren Gaststätte an der Meißner Rauhentalstraße hat es am frühen Sonnabendmorgen gebrannt.

Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden zerstörten unbekannte Täter ein Fenster, durch das sie dann ins Gebäude einstiegen. In den Räumen legten die Unbekannten schließlich Feuer, indem sie Unrat in Brand setzten.

Der Brand sei jedoch rechtzeitig entdeckt worden, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr konnte noch rechtzeitig löschen, sodass der Brand nicht auf das Gebäude übergreifen konnte. Dadurch sei der Sachschaden gering. Personen kamen durch den Vorfall nicht zuschaden. (SZ)