erweiterte Suche
Mittwoch, 04.10.2017

Borussia Dortmund trainiert Kinder in Zittau

Die BVB-Fußballschule ist im Weinauparkstadion zu Gast. Gard macht es möglich.

Mit viel Hingabe waren etwa 80 Kinder im Zittauer Weinaustadion beim Training der Fußballschule von Bundesligist Borussia Dortmund dabei.
Mit viel Hingabe waren etwa 80 Kinder im Zittauer Weinaustadion beim Training der Fußballschule von Bundesligist Borussia Dortmund dabei.

© privat

Der Fußballbundesligist Borussia Dortmund hat sein Versprechen eingelöst: Am Montag hat die BVB-Fußballschule für 80 Kinder und Jugendliche in Zittau im Weinauparkstadion begonnen, um Talente aus der Region zu fördern. Die Fußballschule ist das Ergebnis der Partnerschaft zwischen der Marke „Gard“, die seit 2015 zur fit GmbH in Hirschfelde gehört und dem Ballspielverein Borussia 09 Dortmund.

Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren konnten sich mit einem Video für die BVB-Fußballschule inklusive Verpflegung, Übernachtung und BVB-Teamkleidung bewerben. „Fußball ist für Millionen von Menschen weltweit eine Herzensangelegenheit. Der BVB ist ein äußerst sympathischer Verein mit einer großen und treuen Fangemeinschaft in Deutschland und damit der ideale Partner für Gard“, sagt Wolfgang Groß, Geschäftsführer der fit GmbH. Carsten Cramer, BVB-Direktor Marketing und Vertrieb, äußert sich ebenfalls positiv über die Partnerschaft: „Gard ist eine authentische Marke und seit Jahren auf dem deutschen Markt zu Hause. Wir freuen uns über solch einen Partner.“ (szo/mh)