erweiterte Suche
Dienstag, 13.02.2018

Blütenzauber und Konzertsorgen

Der niederschlesische und böhmische Veranstaltungskalender für 2018 ist gut gefüllt. Ein Festival bangt ein bisschen.

Von K.-P. Längert, M. Marciniak, I. Hennig und P. Laurinova

Veranstaltungshighlights 2018 in den Nachbarländern

Auf Schloss Fürstenstein bei Walbrzych findet Ende April/Anfang Mai das Blütenfest statt.
Auf Schloss Fürstenstein bei Walbrzych findet Ende April/Anfang Mai das Blütenfest statt.

© Foto: Schloss Füstenstein

Im Moment locken die Wintersportmöglichkeiten Touristen ins Nachbarland Polen. Doch bald gibt es in Niederschlesien und Böhmen auch wieder zahlreiche Gelegenheiten zum Feiern. Die SZ verschafft einen Überblick und stellt hier elf Highlights für das Jahr 2018 vor.

Veranstaltungshighlights 2018 in den Nachbarländern

1 von 11

Schneewesen bauen im Stadtzentrum von Szklarska Porêba

„Sniegolapy“ (Schneewesen) heißt ein Wettbewerb für Laien- und Berufskünstler, der am 16. und 17. Februar in Szklarska Poreba (Schreiberhau) stattfindet. Dabei entstehen fantasievolle, teilweise bis zu drei Meter hohe Figuren aus Eis- und Schneeblöcken. Die Wettbewerbe beginnen 10 Uhr im Stadtzentrum. Bei Dunkelheit werden die Skulpturen mit LED-Lampen angestrahlt. Sonnabend ist 20.30 Uhr ein Konzert.

www.szklarskaporeba.pl

Zlotoryja lädt wieder ein zur Suche nach Gold

Die Stadt Zlotoryja (Goldberg) lädt vom 25. bis 27. Mai enthusiastische Goldwäscher zur Suche nach dem Edelmetall ein. Sie können in eigens aufgestellte Becken steigen und dort verstecktes Gold auswaschen. Ausgerichtet werden die polnischen Meisterschaften im Freibad, ul. 3 Maja. Auch im Stadtzentrum sind Aktionen geplant.

www.zlotoryja.pl

„Haltstelle Woodstock“ hat ein Datum, aber noch keinen Festivalort

Die Fans des polnischen Rockfestivals „Haltestelle Woodstock“ sollten sich den 2. bis 4. August vormerken. Dann wird die traditionelle Großveranstaltung wieder Hunderttausende junge Leute aus Polen und dem Ausland anlocken. Bereits fest steht der Auftritt der polnischen Gruppe Lao Che – ein Crossover verschiedener Musikrichtungen wie Alternativrock, Punkrock, Ambient und Folk. Das Festival ist ein Dank an Menschen, die bei der jährlichen Aktion „Großes Orchester der Festtagshilfe“ Spenden für das polnische Gesundheitswesen sammeln. Damit wird zum Beispiel die Beschaffung von zusätzlichem medizinischen Gerät für Krankenhäuser finanziert. Landesweit kamen in den letzten 25 Jahren über 850 Millionen Zloty zusammen, 700000 Musikfans waren im August 2017 zu den Konzerten nach Kostrzyn (Küstrin) nahe der Grenze zu Deutschland gekommen. Ob auch dieses Jahr das etwa 370 Hektar große Festgelände – ein ehemaliger Truppenübungsplatz – zur Verfügung steht, sei noch offen, sagte Hauptorganisator Jury Owsiak . „Für das Festival gelten ab diesem Jahr zusätzliche Auflagen.“

przystanek-woodstock.de

Von Ostern bis Pfefferkuchen auf Schloss Lomnitz

Gut gefüllt ist der Veranstaltungskalender von Schloss Lomnica (Lomnitz) bei Jelenia Góra (Hirschberg). Am 17. und 18. März ist von 11 bis 17 Uhr Ostermarkt im Gutshof und in der Bauernscheune, mit Kunsthandwerk, Textilien, Floristik und festlich gedeckten Ostertischen in den Museumsräumen des Schlosses, Folkloredarbietungen und Jazzmusik. Am 21. und 22. April läuft das Frühlingsfest, am 9. und 10 Juni findet das Leinen- und Handwerkerfest statt. Am 6. und 7. Oktober folgen Erntedankmarkt und „Kleines Oktoberfest“ und schließlich am 10 und 11. November das Schlesische Pfefferkuchenfest.

www.palac-lomnica.pl/de

Die Klassiker – Bunzlaus Keramikfest und Löwenbergs Achatsommer

Zu den alljährlichen Höhepunkten in Polen gehört der Achatsommer in Lwówek (Löwenberg). Dort finden Sammler an etwa 200 Ständen Gelegenheit, um Malachite, Quarze, Achate und Fossilien zu kaufen oder zu tauschen. Geplant ist das vom 13. bis 15. Juli. Boleslawiec (Bunzlau) lädt vom 15. bis 19. August zum Keramikfest ein.

lla.lwowekslaski.pl, swietoceramiki.pl

Blütenträume auf Schloss Fürstenstein und in Lubin

Vom 18. April bis 1. Mai findet das Blumenfest auf Schloss Ksi¹¿ (Fürstenstein) bei Walbrzych (Waldenburg) statt. Im Schloss und im Park werden Gestecke, Sträuße und Blumenkunst ausgestellt. Besucher können unter anderem Pflanzen kaufen und Kultur erleben. Auch in Lubin (Lüben) gibt es am 1. und 2. Mai ein Blüten- und Pflanzenfestival.

www.ksiaz.walbrzych.pl/turystyka/festiwal-kwiatow

www.festiwal-kwiatow.pl

Tage der Kohle und Energie in Bogatynia

„Karbonalia“ heißen die sechsten Tage der Kohle und Energie in Bogatynia (Reichenau), die vom 15. bis 17. Juni stattfinden. Und das in einer Stadt, die tatsächlich noch immer von Kohle lebt. Künstler werden zu Gast sein und es gibt Leckeres zum Kosten.

bogatynia.info.pl

Von Staatsgründung bis Landesteilung – viele Jubiläen in Tschechien

Viele geplante Veranstaltungen im Nachbarland Tschechien hängen dieses Mal mit Jubiläen von historischen Ereignissen zusammen. Gefeiert wird 100 Jahre Gründung der Ersten Tschechoslowakischen Republik. Erinnern will man an 50 Jahre Einmarsch der Truppen des Warschauer Pakts ins Land sowie an den Zerfall der Tschechoslowakei in zwei Staaten vor 25 Jahren.

Historische Schlacht wird in Liberec nachgestellt

Im Siebenjährigen Krieg kam es am 21. April 1757 zum sogenannten „Gefecht bei Reichenberg“. Preußen war in Böhmen eingedrungen, um Prag von den Österreichern zu erobern. In der Reichenberger Schlacht unterlagen die Österreicher. Das Gemetzel wird am 20. und 21. April in Liberec auf dem Platz nám. Dr.-E.-Beneše und im Sportareal Vesec nachgestellt. Im Siebenjährigen Krieg selbst, der von 1756 bis 1763 tobte, kämpften Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und die kaiserlich österreichische Habsburgermonarchie, Frankreich, Russland sowie das Heilige Römische Reich auf der anderen Seite. Es ging um Kolonien, die Vorherrschaft über Seewege und allgemein die Machtverteilung in der damaligen Welt.

www.archa13.cz

Böhmische Küche und tschechisches Bier im Mittelpunkt

Die Böhmische Küche hat ihre ganz eigene Tradition mit Knödel, Gulasch und deftiger Wust. Das Fresh-Festival der Speisen und Getränke im Park in Budyšínská in Liberec versucht hingegen, moderne kulinarische Genüsse unter das Volk zu bringen – und zwar vom 25. bis 27. Mai. Eher klassisch geht es beim Bierfest zu, das am 23. Juni in der Brauerei in Vratislavice/Liberec läuft.

www.freshfestival.cz, www.pivo-konrad.cz

Musik-Festival Lípa Musica findet auch in Jablonec statt

Ein Höhepunkt in der Nachbarregion wird die Eröffnung des Musik-Festivals Lípa Musica am 17. September im Stadttheater in Jablonec nad Nisou (Gablonz), wo die Mezzosopranistin Magdalena Kožená auftritt. Weitere Konzerte stehen noch nicht fest.

lipamusica.cz