erweiterte Suche

Bewunderte Methusalems

Bild von

Rudolf Franke († 101)
Er war der „Methusalem von der Rolle“. Zu seinem 101. Geburtstag schenkte sich der einstige Berufsartist Rudolf Franke aus Heidenau auf einem Brett balancierend ein Tässchen Kaffee ein. Um fit zu bleiben, schwor er auf eine geregelte Woche, Disziplin und eisernen Willen. Auch als 101-Jähriger trainierte er Klimmzüge, ging regelmäßig schwimmen und in die Sauna und fuhr im Auto bis in den Schwarzwald. Beinahe 102 alt starb er im Januar 2016.

© D. Spittel

Artikelempfehlung

Bewunderte Methusalems

Link zur Bildergalerie: http://www.sz-online.de/nachrichten/bewunderte-methusalems-g18664.html

E-Mail-Versand

captcha

Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolgen ein: