erweiterte Suche
Montag, 03.04.2017

Betrunkene Autofahrerin erfasst zwei Radfahrer

Schwerer Unfall in der Neustadt: Die Fahrerin eines Ford hat am späten Freitagabend zwei Radfahrer auf dem Bischofsplatz erfasst. Sie wollte die beiden offenbar in Höhe der Haltestelle überholen, so ein Polizeisprecher. Eines der Opfer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der zweite angefahrene Radfahrer blieb ersten Berichten zufolge unversehrt. Bei einem Atemalkoholtest stellte die Polizei bei der Autofahrerin einen Wert von 2,5 Promille fest. Während der Rettungsarbeiten mussten die Verkehrsbetriebe ihre Straßenbahnen umleiten.

Die Fahrradfahrer-Bewegung „Critical Mass“ hat nach dem Unfall zu einer Sitzblockade auf dem Bischofsplatz aufgerufen. Für die verletzte Radfahrerin und gegen schlechte Radfahrbedingungen. An dieser Stelle gibt es keinen Radweg. Wegen des Pflasters sei man gezwungen, mittig auf der Straße zu fahren, heißt es in dem Aufruf bei Facebook. „Die Stadt gefährdet mit ihrer Untätigkeit jeden Tag die Gesundheit der Radfahrer.“ Zur Sitzblocke trafen sich am Sonnabend schätzungsweise zwischen 20 und 30 Radfahrer. (SZ/sr)