erweiterte Suche
Donnerstag, 05.10.2017

Berauscht auf der Autobahn unterwegs

23-jähriger Opelfahrer wird bei Nieder Seifersdorf gestoppt. Er hatte Crystal genommen.

Symbolfoto: Crystal im Drogenkoffer der Polizei
Symbolfoto: Crystal im Drogenkoffer der Polizei

© André Braun

Nieder Seifersdorf. In der Nacht zu Donnerstag hat Eine Streife der Autobahnpolizei hat in der Nacht zu Donnerstag auf der Autobahn 4 bei Nieder Seifersdorf einem 23-jährigen Opel-Fahrer die Weiterfahrt untersagt. Bei einer Verkehrskontrolle zeigten die Augen des jungen Mannes deutliche Anzeichen dafür, dass er Drogen konsumiert hatte. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Donnerstag mit.

Ein Schnelltest erhärtete den Verdacht, vermutlich war Crystal im Spiel. Die Verkehrspolizisten veranlassten eine Blutentnahme. Sollte sich nach der Analyse des Blutes der Verdacht bestätigen, werden mindestens 500 Euro Bußgeld und ein Monat Fahrverbot für den Bereich der Bundesrepublik auf den Betroffenen zukommen. Die Bußgeldstelle der Landesdirektion wird sich mit der Ordnungswidrigkeit befassen. (szo)