erweiterte Suche
Mittwoch, 04.10.2017

Baumesse mit über 120 Ausstellern

Wer einen Hausneubau oder -umbau plant oder wer in seinem Heim immer ein Projekt hat, muss am Wochenende ganz einfach in die Messehalle nach Löbau. Auch sonst ist einiges los, zum Beispiel gibt es an einigen Orten tolle Musik - von Operette bis Hardrock. Wer’s wissen will, findet das im www.sz-veranstaltungskalender.com.

© Matthias Weber

Der Herbst klopft an die Tür, die Außenarbeiten kommen witterungsbedingt zum Erliegen. Viele stellen sich vielleicht jetzt die Frage, wie der Traum vom eigenen Kamin verwirklicht werden kann, welche Fliesen das Bad am schönsten wirken lassen oder wie man sein Eigenheim am besten gegen Einbruch schützt. Wenn etwas davon zutrifft, ist die 4. LöBAU vom Freitag bis Sonntag genau richtig. Drei Tage lang können Besucher sich diverse Anregungen für Ihre Bauprojekte holen. Über 120 Aussteller in der Halle und im Freigelände zeigen Wege und Möglichkeiten, den Traum vom Haus zu verwirklichen. An zahlreichen Messeständen und in Fachvorträgen gibt es Informationen über angesagte Produktneuheiten sowie professionelle und individuelle Beratung von Profis der Baubranche. Viele regionale Firmen des Bauhandwerks beraten vor Ort und erstellen Ihnen individuelle Angebote. Planen Sie einen Neubau? Von der Finanzierung bis hin zum schlüsselfertigen Eigentum sind Ihren Träumen keine Grenzen gesetzt. Die Baumesse LöBAU bietet für Bauherren ein breites Angebotsspektrum. Die Türen im Messepark Löbau öffnen sich täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt zur Baumesse LöBAU beträgt 4 Euro. Studenten, Schüler, Erwerbslose, Schwerbeschädigte zahlen 3 Euro, Kinder bis 12 Jahren haben in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen freien Eintritt.(SZ)